Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 7 ° Regenschauer

Navigation:
Stromausfall dauert bis Mitternacht

Pattensen-Mitte/ Koldingen/ Reden Stromausfall dauert bis Mitternacht

In Pattensen, Koldingen und Reden ist am Donnerstag von 22 Uhr bis Mitternacht der Strom ausgefallen. Innen- und Außenbeleuchtung am Haus, Straßenlaternen - alles war komplett schwarz. Nach Auskunft der Avacon sind inzwischen beide Fehlerstellen repariert.

Voriger Artikel
Unerwartet viele Gäste strömen zur Facebook-Party
Nächster Artikel
Kita wird weiter gebaut

Das Briefzentrum Pattensen ist von dem nächtlichen Stromausfall nicht verschont geblieben.

Quelle: Kim Gallop

Pattensen-Mitte/ Koldingen/ Reden. Grund für die Stromausfall war nach Auskunft des Energieversorgers Avacon ein Doppelfehler. Wie Sprecherin Kirsten Fricke am Freitag schilderte, gab es zunächst eine Störung an der 20 KV-Leitung an der Bundesstraße 443 zwischen Reden und Koldingen. "Bei einem Fehler schaltet die Netzleitstelle automatisch um und das Gebiet wird von woanders versorgt", sagte sie. Doch dann gab es einen weiteren Ausfall direkt in Pattensen-Mitte. Das war zuviel für das Netz, es wurde überall dunkel. Die Störung dauerte in unterschiedlichen Straßen unterschiedlich lange - zwischen 20 Minuten und zwei Stunden.

Das Telefonieren über Festnetz funktionierte nicht mehr. Per Handy ließ sich weiter telefonieren, die Störung dauerte nicht so lange, dass der Reservestrom bei den Funkmasten aufgebraucht wurde. Nach Auskunft von Stadtbrandmeister Henning Brüggemann hätte die Alarmierung der Feuerwehrleute über deren digitale Meldeempfänger funktioniert. Die Sirenen wären stumm geblieben. Glücklicher Weise gab es keinen Notfall.

Im Briefzentrum Pattensen war nach Auskunft von Sprecher Jens-Uwe Hogarth die Hauptarbeit getan, als der Strom ausfiel. "Wir konnten die Abendschicht ganz normal abschließen." Um später die verlorene Zeit aufzuholen, seien einzelne Sortierbänder verstärkt besetzt worden. Dennoch könnte es sein, dass einige Briefe, die normaler Weise am Freitag bei Empfängern innerhalb der Region angekommen wären, erst am Sonnabend da sind. Bei der Stadtverwaltung war lediglich das EDV-System gestört. Nachts werden dort Sicherungskopien angefertigt.

Nach Auskunft der Avacon konnte der Fehler bei der Stromversorgung in der Innenstadt noch in der Nacht zu Freitag repariert werden, an der B 443 gelang das am Freitagvormittag. Die Ursache für die beiden Defekte ist unbekannt.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Pattensen
doc6spaekfnpieirkibk63
Literarische Weihnachtsbescherung im Stall

Fotostrecke Pattensen: Literarische Weihnachtsbescherung im Stall