Volltextsuche über das Angebot:

28 ° / 12 ° heiter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Gedenkplatte für Synagoge gestohlen

Pattensen-Mitte Gedenkplatte für Synagoge gestohlen

Unbekannte haben die Gedenkplatte für die 1938 zerstörte Synagoge an der Hofstraße in Pattensen gestohlen. Die Stadt hat Anzeige erstattet.

Voriger Artikel
Einbrecher schleppen Zigaretten weg
Nächster Artikel
CDU: Präventionsrat soll Stadt sicherer machen

Die Gedenkplatte für die Synagoge: Das Archivbild zeigt sie, als sie vor einigen Jahren beschmiert wurde.

Quelle: Kim Gallop (Archiv)

Pattensen-Mitte/Hüpede/Schulenburg. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei in Pattensen zu melden. Sie ist unter der Telefonnummer (0 51 01) 1 20 59 zu erreichen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Demenzkranker verletzt 88-Jährige lebensgefährlich

In einem Pattenser Seniorenheim hat ein 75-Jähriger Bewohner eine 88-jährige Mitbewohnerin attackiert und dabei lebensgefährlich verletzt. Der Mann soll laut Polizei dement sein.

Pattensen