Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Weg versperrt: Schützenumzug führt nur nach Süden

Pattensen Weg versperrt: Schützenumzug führt nur nach Süden

Der Marktplatz ist gerade noch rechtzeitig fertig geworden. Die drei großen Festausmärsche des Schützenfestes in Pattensen können dort auch dieses Jahr beginnen. Wegen Sanierungen verschiedener Straßen in der Altstadt, die noch andauern, müssen die Routen allerdings geändert werden.

Voriger Artikel
Wenn das Über-Ich vor Verzweiflung stirbt
Nächster Artikel
Sportunterricht im Ratskeller?

Der Marktplatz ist saniert: Der Schützenausmarsch kann dort traditionell beginnen.

Quelle: Daniel Junker

Pattensen-Mitte. Drei Tage wird am Wochenende in Pattensen gefeiert. Stadtsprecherin Andrea Steding freut sich, dass die Sanierung des Marktplatzes rechtzeitig abgeschlossen werden konnte. "Der Platz ist wirklich schön geworden. Für die drei geplanten Ausmärsche, die dort beginnen, wird es ein toller Start", sagt sie. 

Eine Tradition ist dennoch zu ändern: Die Schützen müssen andere Routen für ihren Umzug wählen. Grund ist die noch nicht abgeschlossene Sanierung mehrerer Straßen in der Altstadt. "Die Ausmärsche starten alle in Richtung Süden und nicht wie gewohnt nach Norden", sagt der Erste Stadtrat Axel Müller.

Das Schützenkollegium im Jägercorps Pattensen hat folgendes Programm für die drei Tage geplant:

Sonnabend, 11. Juni: Um 14 Uhr beginnt der Festausmarsch am Marktplatz. Er führt über die Marktstraße und Koldinger Straße zur Talstraße und schließlich zum Festplatz an der Schützenallee. Die Talstraße ist wegen Bauarbeiten zurzeit eine Sackgasse für Autos. Für die Schützen wird sie jedoch begehbar sein. Von 15.15 bis 19.30 Uhr können die Bürger auf dem Festplatz auf die Volksscheibe schießen. Ab 20 Uhr wird öffentlich im Festzelt gefeiert.

Sonntag, 12. Juni: Bürgermeisterin Ramona Schumann eröffnet das Schützenfest um 10.30 Uhr offiziell auf dem Marktplatz. Der Festausmarsch beginnt um 11 Uhr und führt über die Marktstraße und der Rudolf-Schlie-Straße zur Ueckermünder Straße und schließlich zum Festplatz. Um 12.15 Uhr beginnt das Festessen für Schützen und Gäste im Zelt. Ab 20 Uhr wird dort bis in die Nacht gefeiert.

Montag, 13. Juni: Der Festausmarsch beginnt um 14 Uhr auf dem Marktplatz und führt über die Marktstraße und den Bruchweg zur Dammstraße und endet am Festplatz. Ab 20 Uhr wird erneut im Zelt gefeiert.

Sämtliche Straßen der drei Ausmärsche sind auf der Internetseite jägercorps-pattensen.de aufgeführt.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Pattensen
doc6spaekfnpieirkibk63
Literarische Weihnachtsbescherung im Stall

Fotostrecke Pattensen: Literarische Weihnachtsbescherung im Stall