Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -8 ° wolkig

Navigation:
Bürgerverein spendet Bücher und Hörspiele

Jeinsen Bürgerverein spendet Bücher und Hörspiele

Freude bei den Besuchern der Bücherei Jeinsen: Der Bürgerverein Jeinsen hat Bücher und Hörspiele für rund 500 Euro gespendet, die vor allem für Kinder und Jugendliche geeignet sind.

Voriger Artikel
In der neuen Ratsperiode sollen mehr Frauen mitwirken
Nächster Artikel
Planänderung einstimmig - aber mit Bauchschmerzen

Freuen sich gemeinsam über neue Medien für die Bücherei: die Büchereimitarbeiterinnen Cornelia Beutnagel (links) und Anne von Lonski (rechts) mit den Bürgervereinsmitgliedern Elisabeth Neef und Dieter Alm. privat

Quelle: privat

Jeinsen. Die Vorstandsmitglieder des Bürgervereins, Elisabeth Neef und Dieter Alm, haben die Spende überreicht. "Wir hoffen besonders auch im Interesse der Grundschulkinder, dass die Bücherei noch lange bestehen bleibt", sagen sie. Die Bücherei in Schulenburg wurde vor zwei Jahren geschlossen, weil der Platz für die Erweiterung der Grundschule benötigt wurde und sie auch zu wenig Besucher hatte.

Der Bürgerverein unterstützt die Bücherei in Jeinsen bereits seit einigen Jahren und plant dies auch weiterhin. Insgesamt hat der Verein schon 3500 Euro gespendet, die für Bücher und Hörspiele verwendet wurden. Alm weist darauf hin, dass der Bürgerverein sich über jedes neue Mitglied freut. Der Jahresbeitrag beträgt 15 Euro.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Pattensen
doc6sna48gkuzcp0mb5dfd
Obstbaumreihe bereichert Koldinger Feldmark

Fotostrecke Pattensen: Obstbaumreihe bereichert Koldinger Feldmark