Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Juleica-AG betreut behinderte Kinder

Pattensen / Hannover Juleica-AG betreut behinderte Kinder

Rund 1000 Kinder nahmen am Donnerstag auf der Mehrkampfsportanlage des Erika-Fisch-Stadions am Maschsee am “Sportivationstag“ des Behinderten-Sportverbandes Niedersachsen teil. Unter den vielen Betreuern der langjährig beliebten Veranstaltung für gehandicapte Kinder und Jugendliche zwischen Celle und Hildesheim waren auch acht Jugendliche der Juleica-AG der KGS Pattensen.

Voriger Artikel
Marktplatz: Giftige Hecke löst Ängste aus
Nächster Artikel
Sonnenschein erfreut Familie Mertesacker

Im Alltag eigentlich gut zu Fuß unterwegs, üben sich die Laatzener Moritz (9, von links), Alex (10) und Leon (9) mit Unterstützung der Pattenser Juleicas Leon (von links), Lena und Janic (alle 15, aus Hüpede) am Rollstuhl-Parcour.

Quelle: Torsten Lippelt

Pattensen / Hannover. „Wir sind jetzt seit zehn Jahren dabei. Dieses Fest ist bei uns inzwischen ein fester Bestandteil der ein Schuljahr dauernden Ausbildung zum qualifizierten ehrenamtlichen Juleica-Jugendleiter“, zeigte sich die Pattenser Jugendpflegerin Claudia Bank sehr zufrieden mit der Einsatzfreude der Schüler. Ob nun beim Kinderschminken, an einer Hüpfburg oder beim Rollstuhl-Parcours: Alle waren engagiert dabei.

„Die Kinder freuen sich mega – schon über Kleinigkeiten“, begründete Tessa Revink, warum sie nun schon zum vierten Mal für die KGS mitmachte. Mal schminkte die Abiturientin aus Schulenburg Kinder, dann half sie im Rollstuhl-Parcours oder führte auch mal eine Gruppe über das Gelände. „Ich bin auch gern weiter dabei. Wenn es passt, demnächst - wie in den letzten Jahren - bei der Ferienpass-Betreuung“, zeigte sie ungebremstes ehrenamtliches Engagement.

Auch Janic Roller war mit seinen Schulkameraden Lena Bertram und Leon Siebert sehr aktiv. „Das ist richtig gut und macht Spaß“, versicherte der 15-Jährige. Er unterstützte als Nichtrollstuhlfahrer mit seinen zwei Altersgenossen, die wie er aus Hüpede kamen, die drei Laatzener Sportfestteilnehmer Alex, Leon und Moritz bei ihrem Weg durch den Rollstuhl-Parcours.

doc6psi25c4ix316n4wumcs

Rund 1000 Kinder nehmen am Behindertensport- und Spielfest im Erika-Fisch-Stadion teil.

Quelle: Torsten Lippelt

Von Torsten Lippelt

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Pattensen
doc6sna48gkuzcp0mb5dfd
Obstbaumreihe bereichert Koldinger Feldmark

Fotostrecke Pattensen: Obstbaumreihe bereichert Koldinger Feldmark