Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Kinder können beim Flohmarkt Verkäufer sein

Jeinsen Kinder können beim Flohmarkt Verkäufer sein

Der Bürgerverein Jeinsen organisiert zum ersten Mal einen Dorfflohmarkt in Jeinsen, für den sich bisher 55 Haushalte angemeldet haben. Die Stände haben am Sonntag, 27. September, von 10 bis 16 Uhr geöffnet.

Voriger Artikel
Baustellen oft nicht barrierefrei
Nächster Artikel
Julia Recke leitet jetzt Pattensens Ratssitzungen

Dieter Alm vom Bürgerverein hofft, dass sich noch viele Kinder als Flohmarkthändler melden.

Quelle: Kim Gallop

Pattensen. Jetzt hofft der Verein, dass sich noch weitere Kinder als Händler anmelden. Die erwachsenen Teilnehmer bieten ihre Flohmarktartikel in ihrer Garage, auf dem Hof und vor dem Haus an. Erkennungszeichen ist ein alter Stuhl vor dem Haus, an dem ein mit Helium gefüllter Luftballon hängt. „So sind die beteiligten Häuser für die Besucher schnell zu erkennen und sie brauchen nicht nach Straßen und Hausnummern zu suchen“, erläutert Dieter Alm, Sprecher des Bürgervereins.

Der Verein hat aber auch einen Handzettel aufgelegt, der nächste Woche verteilt wird. Darin sind auf einem Dorfplan alle angemeldeten Haushalte verzeichnet. Unter dem Motto „Entdecken Sie Trödel und Raritäten“ können die Besucher schauen und staunen, klönen und kaufen sowie die kulinarischen Angebote genießen. Weitere Informationen gibt es auf der Website buergerverein-jeinsen.de und in den Flyern, die an alle Jeinser Haushalte verteilt werden und in Geschäften ausliegen. Für Kinder gibt es einen zentralen Flohmarkt vor der Grundschule. Dafür können sich Interessierte bei Uwe Presuhn, Telefon (0 50 66) 30 39, und Elisabeth Neef, (0 50 66) 68 40, sowie per E-Mail an vorstand@buergerverein-jeinsen.de anmelden. Die Kinder bleiben auf dem Schulgelände nicht unbeaufsichtigt: Vorstandsmitglied Uwe Lindau wird die Betreuung übernehmen. Für angemeldete Kinder stellt der Bürgerverein Verkaufstische zur Verfügung. Es können sich auch noch Jeinser Haushalte melden. Parkplätze für auswärtige Besucher sind im Zentrum des Dorfes auf vier Bauernhöfen ausgewiesen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Pattensen
doc6smpuala203yp1roer2
Markt auf saniertem Platz kommt gut an

Fotostrecke Pattensen: Markt auf saniertem Platz kommt gut an