Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 16 ° Sprühregen

Navigation:
Zahlreiche Besucher feiern Kita-Sommerfest

Pattensen-Mitte Zahlreiche Besucher feiern Kita-Sommerfest

Mehr als 200 Eltern und Kinder haben das Sommerfest in der Kindertagesstätte Mobile gefeiert. Die Kinder führten Zirkuskunststücke und mehrere Tänze auf. Anschließend konnten sie sich bei verschiedenen Aktionen wie Büchsenwerfen und auf einer Hüpfburg austoben.

Voriger Artikel
Paketfahrer bremst 49-Jährige aus
Nächster Artikel
Grundschule: Parteien erheben Vorwürfe

Kinder, Eltern und Erzieher feiern gemeinsam das Sommerfest.

Quelle: Achim von Lüderitz

Pattensen-Mitte. „Die Wettervorhersage stimmte haargenau“, freute sich Regina Liedtke, Leiterin der Kindertagesstätte Mobile im Mehrgenerationenhaus an der Göttinger Straße, „nicht zu warm, aber trocken“. Beste Voraussetzungen für das traditionelle Sommerfest, zu dem sich mehr als 200 Eltern, Kinder und Verwandte angemeldet hatten. Viele entschlossen sich aber darüber hinaus spontan zu einem Besuch.

Das Programm war so kunterbunt wie die Kita selbst. Nach der offiziellen Begrüßung führten die Hortkinder eine Zirkusnummer vor, die Kindergartenkinder hatten einen Tanz und mehrere Lieder einstudiert, die von Klein und Groß gleichermaßen mit herzlichem Beifall quittiert wurden.

„Nach Absprache mit dem Kita-Elternteam haben wir uns entschlossen, in diesem Jahr auf den sonst üblichen Grillstand zu verzichten, um möglichst vielen Eltern die Gelegenheit zu geben, das Geschehen hautnah mitzuerleben“, sagte Leiterin Liedtke. So wurden diesmal im Handumdrehen zubereitete Hamburger, Kaffee und Kuchen sowie gekühlte Getränke per Selbstbedienung angeboten.

Daneben gab es alles, was Kinderherzen höher schlagen lässt: Eine Hüpfburg zum Austoben, Kinderschminken, Büchsenwerfen und einen Stand mit Süßigkeiten, die an diesem besonderen Nachmittag einmal unbegrenzt erlaubt waren. In die Krippe der Kindertagesstätte gehen derzeit 30 Kinder, in den Kindergarten 50 und in den Hort 52 Grundschulkinder. Bis auf wenige Ausnahmen hatten sich alle zum Sommerfest eingefunden.

Von Achim von Lüderitz

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6vhi1ng5986fcexne2r
St.-Lucas-Orgel muss repariert werden

Fotostrecke Pattensen: St.-Lucas-Orgel muss repariert werden

Pattensen