Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Kita Ruther Straße ist offiziell eröffnet

Pattensen-Mitte Kita Ruther Straße ist offiziell eröffnet

Die Kindertagesstätte an der Ruther Straße in Pattensen ist am Dienstagnachmittag mit geladenen Gästen offiziell eröffnet worden. Dort können bis zu 100 Kinder in jeweils zwei Kindergarten- beziehungsweise Krippengruppen sowie in einer altersgemischten Gruppe betreut werden.

Voriger Artikel
Aufmerksame Nachbarn können Diebstähle verhindern
Nächster Artikel
RROP: BI-Vertreter enttäuscht über Entscheidung

Stadt Pattensen und Verein Mobile feiern mit geladenen Gästen die offizielle Eröffnung der Kindertagesstätte Ruther Straße.

Quelle: Kim Gallop

Pattensen-Mitte. Der Betrieb wurde zu Beginn des neuen Kindergartenjahres am 1. August aufgenommen. Die fünf Gruppe füllen sich nach und nach, wenn weitere angemeldete Kinder das Krippen- beziehungsweise Kindergartenalter erreichen.

Gefeiert wurde mit Vertretern der Stadtverwaltung, des Vereins Mobile - der Träger der Einrichtung ist -, dem Erzieher-Team rund um Kita-Leiterin Maren Taube, Vertretern der beteiligten Firmen und Nachbarn aus der Ruther Straße.

Bürgermeisterin Ramona Schumann lobte die kurze Bauzeit von 10 Monaten, die "tolle, intensive Zusammenarbeit" aller Beteiligten und die "energetisch hochwertige Holzrahmenbauweise". Die Stadt habe etwa 3 Millionen Euro in den gut 1.000 Quadratmeter großen Neubau investiert. Sie hob hervor, dass es 11 Bewerbungen um die Trägerschaft gegeben habe. Der Verein Mobile, Träger des Mehrgenerationenhauses in Pattensen, habe mit seinem Konzept herausgestochen. "Ich bin unglaublich glücklich, dass es geklappt hat", sagte Schumann.

Als Geschenk hatte die Bürgermeisterin einen in Schlüsselform gebackenen Kuchen mitgebracht. Sie schnitt ihn gemeinsam mit Annette Köppel, Vorsitzende von Mobile, und Taube an und verteilte die Stücke an die Gäste. Für Taube hatte Schumann noch zwei Extra-Geschenke: ein Kuscheltier in Hamsterform und ein Buch mit Hamstergeschichten. Da mussten die Insider wie der Erste Stadtrat und Baumamtsleiter Axel Müller schmunzeln, denn der Verdacht auf das Vorkommen des geschützten Feldhamsters hatte für einen kurzen Baustopp gesorgt.

Köppel bedankte sich, dass der Träger "in den laufenden Prozess eingebunden" worden sei. Sie wünschte Taube, die die Mobile-Kita an der Göttinger Straße seit 2007 geleitet hat, und ihrem Team viel Glück und beschenkte alle mit Sonnenblumen. Taube lud die Gäste ein, sich von den Erzieherinnen die hellen und mit mehrfach bespielbaren Geräten eingerichteten Räume zeigen zu lassen.

doc6ro8i5rk1bttbyk3j6

Fotostrecke Pattensen: Kita Ruther Straße ist offiziell eröffnet

Zur Bildergalerie
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Pattensen
doc6spaekfnpieirkibk63
Literarische Weihnachtsbescherung im Stall

Fotostrecke Pattensen: Literarische Weihnachtsbescherung im Stall