Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Kita stellt bei Fest neue Leiterin vor

Hüpede Kita stellt bei Fest neue Leiterin vor

Ein Nachmittag für die Sinne: Die Kindertagesstätte Hüpede hat ihr Sommerfest unter das Motto "Sehen - Hören - Riechen - Schmecken - Fühlen" gestellt und zahlreiche Aktionen für die Kinder angeboten. Es war das letzte Sommerfest unter der Leitung von Ulrike Otto. Ihre Nachfolgerin wird Petra Michalke-Prüße.

Voriger Artikel
Gebührensystem soll gerechter werden
Nächster Artikel
Traditionsreiches Fest mit Improvisationen

Gute Laune in der Kindertagesstätte: Beim Sommerfest in Hüpede gibt es viele Aktionen.

Quelle: Tobias Lehmann

Hüpede. "Das Wasser ist richtig kalt", sagte die sechsjährige Hanna. Doch ihr Lachen zeigte, dass es sie offenbar nicht störte. Sie war in mehrere Kisten getreten, in denen unterschiedliche Materialien und Stoffe waren wie Bälle, Stroh oder auch Wasser. Die Aufgabe war es, nur mit den Füßen zu erraten, um was es sich handelt.

Das Sommerfest, das die DRK-Kindertagesstätte in Hüpede alle zwei Jahre ausrichtet, richtete sich dieses Mal speziell an die fünf Sinne des Menschen. Beim Geräuschmemory mussten die Kinder zum Beispiel anhand eines Geräusches aus einem Behälter das dazu passende Geräusch in einem anderen Behälter finden.

"Für den Geschmackssinn waren die Eltern zuständig. Sie haben für das tolle Büfett gesorgt", sagte die Leiterin der Einrichtung, Ulrike Otto. Sie wird im Juli in den Ruhestand gehen und stellte auf dem Fest ihre Nachfolgerin vor. Die 41-jährige Petra Michalke-Prüße aus der Springer Ortschaft Gestorf übernimmt die Leitung ab dem 1. August. Die offizielle Verabschiedung von Otto ist am Freitag, 1. Juli, ab 15 Uhr in der Turnhalle der Grundschule in Hüpede. 

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Pattensen
doc6spaekfnpieirkibk63
Literarische Weihnachtsbescherung im Stall

Fotostrecke Pattensen: Literarische Weihnachtsbescherung im Stall