Volltextsuche über das Angebot:

25 ° / 9 ° heiter

Navigation:
Wasserversorgung: Rat stimmt Finanzspritze zu

Pattensen Wasserversorgung: Rat stimmt Finanzspritze zu

Mit Mehrheit hat der Rat der Stadt Pattensen am Donnerstagabend einer Finanzspritze für die Wasserversorgung (WV) zugestimmt. Mit der sogenannten Kapitalrücklage in Höhe von 650.000 Euro soll der Eigenbetrieb wieder handlungsfähig werden. Die Aufklärung, wo das Geld geblieben ist, geht weiter.

Voriger Artikel
Schüler laufen für Wasser-Projekt in Nepal
Nächster Artikel
Städtetag ehrt Ratsmitglieder Lindenberg und Kleuker

Frisches Geld von der Stadt soll die Waserversorgung wieder handlungsfähig machen.

Quelle: Kim Gallop

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Tagespass

Tagespass

24 Stunden lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von HAZ.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Tagespass

für 24 Std.

Jetzt kaufen
Monatsabo

Monatsabo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von HAZ.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Monatsabo

monatlich

Jetzt kaufen
12-Monatsabo

12-Monatsabo

12 Monate lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von HAZ.de

Mehr Information Bereits gekauft?
12-Monatsabo

monatlich

Jetzt kaufen
24-Monatsabo

24-Monatsabo

24 Monate lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von HAZ.de

Mehr Information Bereits gekauft?
24-Monatsabo

monatlich

Jetzt kaufen

Das HAZ-Digitalpaket

Unsere mobilen Produkte zum Paketpreis, jetzt bestellen.

mehr erfahren
Digitalpaket
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Die neuen Mitglieder des Stadtrates Pattensen

Die Bürger in Pattensen haben bei der Kommunalwahl auch über ihren Stadtrat abgestimmt. Die Mitglieder im Überblick.

Pattensen
doc6rmru8g5uicotnl7k16
Kleiner Flächenbrand in Pattenser Feldmark

Fotostrecke Pattensen: Kleiner Flächenbrand in Pattenser Feldmark