Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Auto fängt Feuer - Nachbar kann löschen

Koldingen Auto fängt Feuer - Nachbar kann löschen

Ein an der Redener Straße abgestelltes Auto ist am Freitagnachmittag in Brand geraten. Ein aufmerksamer Nachbar konnte das Feuer im Motorraum löschen, bevor die alarmierte Feuerwehr eintraf.

Voriger Artikel
Puttappel trifft auf allerlei Literarisches
Nächster Artikel
Teuer: Randalierer läuft über Motorhaube

Feuerwehrleute öffnen die Motorhaube des BMW, der Feuer gefangen hat.

Quelle: Brüggemann

Koldingen. Diesmal war es die Feuerwehr selbst, die die Feuerwehr rief: Eine aufmerksame Feuerwehrfrau beobachtete auf dem Heimweg von der Arbeit, dass ein BMW, der an der Redener Straße in Koldingen abgestellt war, in Brand geraten war. Die Ortsfeuerwehren aus Koldingen und Reden wurden daraufhin alarmiert. Bevor die Einsatzkräfte eintrafen, hatte ein Nachbar die Flammen bereits geistesgegenwärtig mit einem Pulverlöscher erstickt.

Die Feuerwehr öffnete die Motorhaube des BMW und untersuchte den Motorraum auf Brandnester. Gegen auslaufende Betriebsstoffe streuten die Helfer unter dem Fahrzeug Bindemittel aus. Als wahrscheinliche Brandursache gilt ein technischer Defekt. Der Fahrer bemerkte von dem Brand unmittelbar nichts: Der Schichtarbeiter schlief, als das Feuer ausbrach.

Der Einsatz war gegen 17 Uhr beendet, verletzt wurde niemand.

doc6oc0cexw0fq167atsl8o

Fotostrecke Pattensen: Auto fängt Feuer - Nachbar kann löschen

Zur Bildergalerie

Von Johannes Dorndorf

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6wc7pi7tcus8f301esz
Kichern beim Beetgeflüster unterm Apfelbaum

Fotostrecke Pattensen: Kichern beim Beetgeflüster unterm Apfelbaum

Pattensen