Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Fledermaus flattert bei der Abendmusik

Schulenburg Fledermaus flattert bei der Abendmusik

Rund 70 Zuhörer lauschten am Sonntagabend bei der ausverkauften Abendmusik in der Schlosskapelle von Schloss Marienburg dem klassisch ausgebildeten Gesangsduo-Ehepaar Tanja Lea und Jörn Eichler.

Voriger Artikel
KGS-Schüler sammeln Spenden für Graffiti
Nächster Artikel
Bauland-GmbH geht knapp durch den Rat

Lieder aus Operetten und Musicals rund um die Liebe präsentiert das Ehepaar Tanja Lea und Jörn Eichler in der Schlosskapelle der Marienburg. Am Piano unterstützt sie dabei Iveta Weide.

Quelle: Torsten Lippelt

Schulenburg. Begleitet von der Pianistin Iveta Weide präsentierten die Sopranistin und der Tenor eine Auswahl von Operetten- und Musical-Liedern rund um das Thema Liebe. Zum insgesamt 20-teiligen Repertoire gehörten dabei Cole Porters „Let’s Do It“ und „I could have Danced all Night“ aus „My Fair Lady“ ebenso, wie „Tonight“ aus der West Side Story. Vor allem bei Operetten-Liedern, wie aus „Die lustige Witwe“ und „Die Fledermaus“, aber auch bei Augustin Laras „Granada“-Hymne zeigten Tanja Lea Eichler und Jörn Eichler dabei in der Schlosskapelle ihr enormes stimmliches Volumen.

Das von Iveta Weide am Piano gekonnt umrahmte Konzert war das erste im Rahmen der alljährlich von der evangelischen Kirchengemeinde Schulenburg organisierten dreiteiligen Abendmusiken-Reihe in der Schlosskapelle.

Einen terminlichen Tausch gibt es organisationsbedingt bei den beiden weiteren, eigentlich bereits ausverkauften Konzerten: Das Harfenkonzert findet nun am 7. Mai statt, das Gospelkonzert am 18. Juni. Wem diese neuen Termine zeitlich nun nicht mehr passen, kann seine Karten umtauschen – und damit anderen Abendmusikliebhabern eventuell ermöglichen, mal in der Schlosskapelle mit dabei zu sein.

doc6ufxuuwc9x51hzpj6aou

Fotostrecke Pattensen: Fledermaus flattert bei der Abendmusik

Zur Bildergalerie

Von Torsten Lippelt

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6x5meaqfl7b1ehw5a353
Graffitikünstler träumt von Bilderwelten

Fotostrecke Pattensen: Graffitikünstler träumt von Bilderwelten

Pattensen