Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Recke ist neue Ratsvorsitzende

Pattensen Recke ist neue Ratsvorsitzende

Julia Recke (CDU) ist die neue Ratsvorsitzende in Pattensen. Sie setzte sich am Donnerstagabend in der Ratssitzung in geheimer Wahl gegen Marion Kimpioka (SPD) mit 14 zu elf Stimmen durch. Eine Stimme war ungültig.

Voriger Artikel
Schüler sind beim Beringen von Schleiereulen dabei
Nächster Artikel
Autofahrer auf B3 geschnitten

Julia Recke hat sich in geheimer Wahl durchgesetzt.

Quelle: Tobias Lehmann

Pattensen. Zunächst hatte der CDU-Fraktionsvorsitzende Horst Bötger als neue Vorsitzende Recke vorgeschlagen und dies damit begründet, dass die CDU im Kommunalwahlkampf 2011 mehr Stimmen hatte als die SPD. Es sei gute Gepflogenheit, dass die Mehrheitspartei den Vorschlag mache. Der SPD-Fraktionsvorsitzende Andreas Ohlendorf schlug anschließend Kimpioka vor. „Zusammen mit der Bürgermeisterin hat unsere Fraktion im Rat elf Sitze, die CDU nur zehn“, sagte er zur Begründung.

25 Ratsmitglieder stimmten mit Ausnahme von Jens Ernst (BfB) für eine geheime Wahl. Da Recke die erforderliche qualifizierte Zwei-Drittel-Mehrheit von 16 Stimmen im ersten Durchgang nicht bekam, reichte im zweiten die einfache Mehrheit. „Ich habe nicht damit gerechnet und freue mich auf die neue Aufgabe“, sagte Recke, die bereits Vorsitzende des Betriebs-, Finanz- und Organisationsausschusses ist.

Zuvor wurde die bisherige Vorsitzende Laura Storch aus dem Rat entlassen. Sie legt ihr Amt aus beruflichen Gründen nieder und zieht nach Berlin. Mit Rührung in der Stimme sagte Bürgermeisterin Ramona Schumann: „Abschiede fallen mir immer schwer. Doch Berlin kann ein Stück Pattensen sicher gut gebrauchen.“

Als Nachrückerin für Storch wurde Marita Tillmann vereidigt. Für sie ist die Aufgabe nicht neu. Sie saß bereits in der Wahlperiode bis 2011 im Rat. Zudem war sie bis Ende 2014 Schiedsfrau in Pattensen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Pattensen
doc6spaekfnpieirkibk63
Literarische Weihnachtsbescherung im Stall

Fotostrecke Pattensen: Literarische Weihnachtsbescherung im Stall