Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
Pattenser Grundschüler gewinnen Mini-EM

Hüpede Pattenser Grundschüler gewinnen Mini-EM

Spanien heißt der neue Fußball-Europameister – seit Freitag zumindest bei den Pattenser Grundschulen. Was die Großen in Frankreich zeigen, können die Kleinen in Hüpede auch: Rund 100 Kinder der Grundschulen aus Pattensen, Jeinsen und Hüpede sowie der Calenberger Schule spielten um den Mini-EM-Titel.

Voriger Artikel
Streit im Kleingarten: Betrunkener zieht Messer
Nächster Artikel
Pattensen entlässt erstmals Abiturienten

Sechs Grundschul-Mannschaften spielen unter verschiedenen Flaggen auf dem Hüpeder Kleinspielfeld ihre eigene Fußball- Europameisterschaft aus.

Quelle: Torsten Lippelt

Hüpede. Gespielt wurde auf dem DFB-Mini-Soccer-Spielfeld an der Grundschule. Dabei traten die Teams nicht für ihre jeweiligen Schulen an, sondern zugelost für die Fußballnationen Spanien und Italien, Frankreich und England, Portugal und Deutschland. Am Ende siegte für Spanien angetretene Grundschulteam Pattensen I. Begünstigt war dies durch den Umstand, dass durch Platzregen bei Gewitterwetter das wohl entscheidende letzte Spiel gegen die punktgleichen, gastgebenden Italiener (Hüpede I) ausfiel: So entschied das Torverhältnis zugunsten der kleinen Iniestas und Piqués.

Bei der Siegerehrung in der Schulsporthalle bekamen die kleinen Europameister einen Turniersieger-Pokal. Zudem erhielt jede Mannschaft aus den Händen von Grundschulleiter Adam Juszczak und Turnierleiter Dieter Kliem von der SpVg. Hüpede-Oerie eine Sieger-Urkunde und je einen EM-Ball.

„Das ist unser drittes EM- beziehungsweise WM-Turnier. Mit dem Motto ‚Schule und Verein – ein starkes Team’ wollen wir die Kinder so in ihrer Entwicklung stärken“, beschreibt Dieter Kliem in Hintergrund der Aktion.

doc6q8dxtuut2b6ax5ibb1

Fotostrecke Pattensen: Pattenser Grundschüler gewinnen Mini-EM

Zur Bildergalerie

Von Torsten Lippelt

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Pattensen
doc6smpuala203yp1roer2
Markt auf saniertem Platz kommt gut an

Fotostrecke Pattensen: Markt auf saniertem Platz kommt gut an