Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 7 ° bedeckt

Navigation:
Nach Verfolgungsfahrt: Polizei findet Fluchtwagen

Pattensen Nach Verfolgungsfahrt: Polizei findet Fluchtwagen

In der Nacht zum vergangenen Donnerstag waren Polizisten zwischen Wunstorf und Pattensen verletzt worden, als sie einen schwarzen Skoda verfolgten. Der Fahrer konnte fliehen. Am Sonnabend wurde der Fluchtwagen nun in Pattensen gefunden - die Suche nach dem Fahrer läuft weiter.

Voriger Artikel
Landwirte kommen kaum mit der Ernte nach
Nächster Artikel
KGS lädt zum Novembertee ein

Zwei Polizisten wurden bei einer Verfolgungsfahrt schwer verletzt.

Quelle: Dillenberg

Pattensen. Die Polizisten waren am Donnerstag gegen 2 Uhr nachts in ihrem Zivilfahrzeug auf einen schwarzen Skoda in der Bahnhofsstraße in Wunstorf aufmerksam geworden. Als sie den Wagen kontrollieren wollten, beschleunigte der Fahrer und fuhr über eine rote Ampel. 

Im Verlauf der Flucht raste der Fahrer Skoda über die A2, A37 und A7 bis zur Anschlussstelle Laatzen und schüttelte dabei unter anderem zwei weitere Streifenwagen ab, die ihn ebenfalls verfolgt hatten. Lediglich die Zivilstreife konnte ihm folgen – bis sie kurz vor Pattensen von der Fahrbahn abkam, zwei Verkehrsinseln überfuhr, sich überschlug und in der Böschung zwischen Koldinger Straße und B3 liegen blieb. Die beiden Polizisten wurden bei dem Unfall schwer verletzt.

656c1984-c519-11e7-8540-cddd55247b0e

Schwerer Unfall bei Pattensen: Ein Pkw ist von der Fahrbahn abgekommen und in ein Wäldchen gestürzt. Um eine Person zu retten, musste die Feuerwehr das Dach des Autos entfernen.

Zur Bildergalerie

Am Sonnabend entdeckte ein Passant den schwarzen Skoda im Pattenser Industriegebiet an der Werner-von-Siemens-Straße. Er informierte die Polizei. Das Fahrzeug soll ab Montag untersucht werden. Die Suche nach dem flüchtigen Fahrer läuft weiter.

man/bj

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6xftkjp7z9s116f5db5p
Vom Chor glücklich summend in den Feierabend

Fotostrecke Pattensen: Vom Chor glücklich summend in den Feierabend

Pattensen