Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 3 ° Schneeregen

Navigation:
KGS-Schüler sammeln Spenden für Graffiti

Pattensen-Mitte KGS-Schüler sammeln Spenden für Graffiti

Fleißig Spendengelder eingeworben haben in den letzten Tagen die Schüler der Ernst-Reuter-Schule (KGS) Pattensen im Rahmen der von ihnen initiierten Spendenaktion zur Verschönerung des Ortseinganges.

Voriger Artikel
Geldstrafe und Fahrverbot für Busfahrer
Nächster Artikel
Fledermaus flattert bei der Abendmusik

Der Pattenser Dieter Warnecke (Mitte) und weitere Kunden vom Calenberg Center spenden bei den Schülern der 10G3 für die Verschönerung des Ortseinganges-

Quelle: Torsten Lippelt

Pattensen-Mitte. Für die geplante Graffiti-Gestaltung der Garagenrückwand an der Göttinger Straße, am nördlichen Ortseingang von Pattensen-Mitte, sind so bereits mehrere Hundert Euro zusammen gekommen. „Noch sind die Kosten für die Gestaltung der Rückwand mit Graffitis aber nicht gedeckt“, gibt Mirjam Gerull, Direktorstellvertreterin an der KGS bekannt.

Neben dem bereits angelaufenen Verkauf von Osterkarten, gab es nun noch einmal eine gezielte Spendensammlung von 20 Schülern der Klasse 10G3 auf dem Pattenser Wochenmarkt und vor dem Calenberg Center.

„Wir haben bereits beim verkaufsoffenen Sonntag in drei Stunden 274 Euro an Spenden gesammelt. Und heute Mittag sieht es auch schon wieder ganz gut aus“, freut sich die Schülerin Ann-Sophie Linnartz (16). „Aber es ist noch ein langer Weg, bis wir genügend Geld dafür zusammen haben“, hofft sie auf weitere finanzielle Unterstützer der Aktion. Zumindest Lutz Ahlers, Inhaber vom REWE-Center, vor dem die Schüler sammelten, kündigte an, das Projekt wohl mit fördern zu wollen.

Die Verschönerung der Garagenrückwand an der Göttinger Straße wurde im Rahmen des kommunalpolitischen Planspiels „Pimp your town!“ angestoßen und seit Februar von Ernst-Reuter-Schule, Stadt, Garageneigentümern und Pattenser Malermeistern vorangetrieben. Nach den erforderlichen Vorarbeiten soll spätestens nach den Osterferien mit der Planung für die spätere Gestaltung in Kooperation mit dafür gewonnenen Künstlern begonnen werden.

Da diese Aktion auch finanziert werden muss, ist man nach wie vor auf Spendensuche. Die Kontoverbindungen der zwei Spendenkonten der Stadt Pattensen, auf die Spenden überwiesen werden können, lauten: Sparkasse Hannover, IBAN: DE 34 2505 0180 3011 1701 01 oder VB Pattensen IBAN: DE 91 2519 3331 0014 7885 00. Der Verwendungszweck lautet: Spende Graffiti Nr. 272937/111600.

Von Torsten Lippelt

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6xftkjp7z9s116f5db5p
Vom Chor glücklich summend in den Feierabend

Fotostrecke Pattensen: Vom Chor glücklich summend in den Feierabend

Pattensen