Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 4 ° Regen

Navigation:
Schulenburg will sich Leitbild geben

Schulenburg Schulenburg will sich Leitbild geben

Im kleineren Kreis ist schon einiges an Vorarbeit geleistet worden: Schulenburg soll ein Leitbild erhalten. Mitstreiter sind am Montag, 20. November, 19 Uhr, im Dorfgemeinschaftshaus willkommen.

Voriger Artikel
Dammstraße hat provisorische Decke
Nächster Artikel
Bürgerverein will Trafoturm übernehmen

Die Dorfgemeinschaft will ein Leitbild für Schulenburg erarbeiten. 

Quelle: Kim Gallop

Schulenburg.  Die Dorfgemeinschaft von Schulenburg will unter Federführung des Ortsrats ein Leitbild für den Ort erarbeiten. Das erste öffentliche Leitbild-Treffen ist am Montag, 20. November, ab 19 Uhr im  Dorfgemeinschaftshaus an der Schulstraße in Schulenburg.

Einige Vorbereitungen sind schon gelaufen: Im November2016 wurde der Ortsrat Schulenburg über die Ausschreibung der Region Hannover für den Wettbewerb "Unser Dorf hat Zukunft" informiert. Da eine Bearbeitung bis zur Abgabe im Januar zu kurzfristig gewesen sei, habe sich der Ortsrat entschieden, das Thema später aufzugreifen „und unabhängig von äußeren Vorgaben ein Leitbild für Schulenburg zu entwickeln“, berichtet Christian Möller, CDU-Fraktionsvorsitzender im Ortsrat.

Im März gab es ein Vorgespräch mit den Vertretern der Vereine und Organisationen, um die Idee vorzustellen und Mitstreiter zu finden. Denn das Leitbild  soll „auf breiter Basis als offene Kommunikation möglichst vieler Beteiligter erstellt werden“.  Das zweite Treffen fand Mitte Oktober statt, nachdem alle Schulenburger Haushalte dazu per Flyer eingeladen worden waren. Möller führte per Powerpoint-Präsentation "Was ist ein Leitbild" in das Thema ein. Den Aktiven geht es In erster Linie darum, eine Zukunftsvision für den Ort zu entwickeln. Dabei steht am Anfang die Frage: Wo steht Schulenburg aktuell? Was hat das Dorf seinen Bewohnern zu bieten, und was macht Schulenburg eigentlich aus?

Beim kommenden Treffen am 20. November, dass sich an alle Interessierten wendet, soll gefragt werden: Wo wollen wir in einigen Jahren stehen? Was fehlt in unserem Dorf? Das Leitbild soll ohne Zeitdruck erarbeitet werden. Interessierte können jederzeit einsteigen und ihre Ideen einbringen.

Von Kim Gallop

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6xftkjp7z9s116f5db5p
Vom Chor glücklich summend in den Feierabend

Fotostrecke Pattensen: Vom Chor glücklich summend in den Feierabend

Pattensen