Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Musik für morgens, mittags und abends

Pattensen-Mitte/Jeinsen Musik für morgens, mittags und abends

Drei Konzerte an einem Tag hat das Kammerorchester Pro Artibus in Pattensen gespielt. Unter der Leitung von Hans-Christian Euler traten die Musiker in der St.-Lukas-Kirche in Pattensen-Mitte und in der St.-Georg-Kirche in Jeinsen auf. Dabei überzeugte der Solist Tobias Feldmann ganz besonders.

Voriger Artikel
Sachbeschädigung in Pattensens Neubaugebiet
Nächster Artikel
Das Altstadtfest wird 2017 nachgeholt

Das Kammerorchester Pro Artibus beendet den Konzerttag mit der Abendsinfonie von Joseph Haydn in der St.-Lucas-Kirche.

Quelle: Tobias Lehmann

Pattensen-Mitte/Jeinsen. Die Augen von Tobias Feldmann schließen sich immer wieder, während er auf seiner Violine eine Sonate des belgischen Komponisten Eugène-Auguste Ysaÿe spielt. Der 24-jährige wirkt dabei zugleich konzentriert und verträumt. Mit seinem leidenschaftlichen Spiel reißt er auch die Besucher in der St. Lukaskirche in Pattensen mit, was diese mit lautem Applaus am Ende zeigen.

Für Feldmann und auch die weiteren Musiker des Kammerorchesters Pro Artibus ist es bereits der dritte Auftritt am Sonnabend. Die Musiker sind an diesem Tag dreimal aufgetreten und haben sich dabei an Sinfonien von Joseph Haydn orientiert. Zu Beginn des Tages spielten die Streicher und Bläser die Morgensinfonie in Pattensen-Mitte, beim zweiten Auftritt in Jeinsen die Mittagssinfonie und schließlich zum Abschluss die Abendsinfonie erneut in Pattensen-Mitte. 

Die Auftritte waren Teil der Veranstaltungsreihe Kultursommer der Region Hannover. Fünf Wochen lang richten 17 Veranstalter 24 Konzerte in der Region Hannover aus. Die Reihe läuft noch bis zum Sonnabend, 3. September. Das Programm kann auf der Internetseite kultursommer-region-hannover.de eingesehen werden.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Pattensen
doc6smpuala203yp1roer2
Markt auf saniertem Platz kommt gut an

Fotostrecke Pattensen: Markt auf saniertem Platz kommt gut an