Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° Regenschauer

Navigation:
Thomasgemeinde feiert Gottesdienst mit Tieren

Schulenburg Thomasgemeinde feiert Gottesdienst mit Tieren

Es fiepte, hechelte und scharrte, als die Thomasgemeinde am Sonntag im Pfarrgarten ihren Gottesdienst feierte. Denn viele der rund 40 anwesenden Gemeindemitglieder hatten ihre Haustiere mitgebracht.

Voriger Artikel
Pattensen entlässt erstmals Abiturienten
Nächster Artikel
SPD will Raser in Jeinsen ausbremsen

Rund 40 Besucher sind mit oder ohne ihre tierischen Freunde zum Gottesdienst gekommen.

Quelle: Stephanie Zerm

Schulenburg. Vier Pferde, fünf Hunde, ein Kaninchen und eine Schildkröte saßen, standen oder lagen geduldig auf der Erde oder dem Schoß ihrer Besitzer, während Prädikant Rolf Dietze seine Predigt hielt. "Haben Goldhamster, Katzen, Hunde und Pferde ebenso eine Seele wie der Mensch, in die Gott sein Geheimnis legen kann", fragte Dietze die Gemeindemitglieder und gab auch gleich die Antwort: "Ja." Mit ihrer Würde und Treue, ihrer Liebe und ihrem Vertrauen, ihrer Schönheit und ihrem Wesen erzählten sie von Gott und seiner Schöpferkraft. "Daher können sie uns einen Weg zu Gott weisen." Tiere seien ein Geschenk Gottes. Daher sollte man ein gewaltfreies Verhältnis zwischen Mensch und Tier anstreben. "Das Paradies ist ohne Tiere nicht vorstellbar", sagte der Prädikant und zog in ein geändertes Vater-Unser auch die Tiere mit ein.

Zum Schluss des Gottesdienstes segnete er alle Zwei- und Vierbeiner. Außerdem konnten die Besucher Fotos ihrer verstorbenen Tiere aufhängen.

Der Gottesdienst für Mensch und Tier war bereits der zweite, den die Thomasgemeinde feierte. Entstanden war die Idee im Kirchenvorstand. Ein neuer Termin steht allerdings noch nicht fest. "Wahrscheinlich im nächsten Jahr", sagte Dietze.

doc6q8fikhbzlg16xj3pbay

Fotostrecke Pattensen: Thomasgemeinde feiert Gottesdienst mit Tieren

Zur Bildergalerie

Von Stephanie Zerm

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Pattensen
doc6so7mh4fynorbmab11s
Gala für schwerkranke Kinder geplant

Fotostrecke Pattensen: Gala für schwerkranke Kinder geplant