Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 1 ° wolkig

Navigation:
Trauer um Henning Hilliger

Hüpede Trauer um Henning Hilliger

Henning Hilliger ist tot. Der ehemalige Pattenser Bürgermeister starb am Montag unerwartet im Alter von 78 Jahren. Erst im Januar hatte Hilliger noch erneut den Vorsitz der Sportlichen Vereinigung Hüpede übernommen. Bürgermeisterin Ramona Schumann würdigt ihn in einem Nachruf.

Voriger Artikel
Kirchenregion richtet Luther-Ball in KGS aus
Nächster Artikel
Ernst-Reuter-Schule führt Juniorwahl durch

Henning Hilliger ist tot.

Quelle: Daniel Junker / www.junkerphoto.de

Hüpede. Schumann bezeichnet Hilliger als "zupackenden, tatkräftigen und verantwortungsvollen Menschen, der sich mit Leidenschaft und Engagement für Pattenser Belange und die seines Heimatdorfs Hüpede eingesetzt hat". Seine Lebensleistung verlange ihr den höchsten Respekt ab. Für die Bürgermeisterin sei er ein geschätzter Ansprechpartner gewesen. Sie habe die Nachricht von seinem unerwarteten Tod mit tiefer Bestürzung und Trauer aufgenommen.

Hilliger gehörte 1974 zu den Gründungsmitgliedern des CDU Ortsverbands Hüpede-Oerie und war bis 1980 auch dessen Vorsitzender. Zudem war er von 1970 bis 1976 noch Gemeinde- und Ortsbrandmeister in Hüpede. Von 1974 bis 1998 gehörte Hilliger als CDU-Mitglied dem Rat der Stadt Pattensen an, zehn Jahre davon als Fraktionsvorsitzender. Von 1991 bis 1996 war er Bürgermeister in Pattensen. Seit 2011 war Hilliger Vorsitzender der Spielvereinigung Hüpede/Oerie. Im Januar dieses Jahres wurde er für eine weitere Amtszeit wieder gewählt.

Besonders verdient gemacht hat er sich um die Freundschaft zu Pattensens französischer Partnerstadt St.-Aubin-lès-Elbeuf, deren Ehrenbürger er auch war. 1999 erhielt Hilliger vom damaligen Bundespräsidenten Roman Herzog das Bundesverdienstkreuz am Band für sein ehrenamtliches Engagement.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6xftkjp7z9s116f5db5p
Vom Chor glücklich summend in den Feierabend

Fotostrecke Pattensen: Vom Chor glücklich summend in den Feierabend

Pattensen