Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Spende für Mobile statt Wahlkampf

Pattensen-Mitte Spende für Mobile statt Wahlkampf

Die Unabhängige Wählergemeinschaft Jeinsen-Vardegötzen-Thiedenwiese (UWJ) hat dem Verein Mobile 500 Euro gespendet. Die UWJ hatte dafür im Kommunalwahlkampf auf Plakate verzichtet.

Voriger Artikel
Pattenser betreibt einen Food-Blog
Nächster Artikel
Traumtänzer in der Thomaskirche

Oliver Alt (von links), Günter Kleuker und Dirk Meyer überreichen Elke Eicke eine Spende für die Mobile-Arbeit.

Quelle: Torsten Lippelt

Pattensen-Mitte. Über eine Spende für die weitere Ausstattung und Arbeit im Mehrgenerationenhaus Mobile an der Göttinger Straße freut  sich Elke Eicke. Die dritte Vorsitzende des Trägervereins der Einrichtung erhielt am Donnerstagnachmittag von drei Vertretern der UWJ einen Umschlag mit 500 Euro.

„Wir haben auch diesmal auf Wahlplakate und -geschenke im Wahlkampf verzichtet“, sagte Günter Kleuker. Dirk Meyer erläuterte: „Ohne größere Wahlwerbung sind wir jetzt zum fünften Mal in den Pattenser Rat eingezogen. Mit dem gesparten Geld möchten wir lieber etwas für einen gemeinnützigen Zweck spenden." Eicke sagte: „Wir können das Geld gut gebrauchen, beispielsweise für neue Klapptische in unserer Einrichtung."

Von Torsten Lippelt

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Pattensen
doc6spaekfnpieirkibk63
Literarische Weihnachtsbescherung im Stall

Fotostrecke Pattensen: Literarische Weihnachtsbescherung im Stall