Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 15 ° Regenschauer

Navigation:
Film über Mini Decki ist fertig

Pattensen/ Jeinsen Film über Mini Decki ist fertig

Zwei Frauen aus Pattensen koordinieren die bundesweite ehrenamtliche Aktion Mini Decki. Ein Filmemacher aus Jeinsen hat darüber nun einen Beitrag gedreht. Darin erläutern Sabine Eilers und Martina Götz, warum und wie sie Flüchtlingskindern eine Freude machen.

Voriger Artikel
Horst Wedekind bleibt KKSV-Chef
Nächster Artikel
Jeinser Schützen ehren neun Aktive

Über die Aktion Mini Decki und die Initiatorinnen Martina Götz (links) und Sabine Eilers gibt es jetzt einen Film.

Quelle: Kim Gallop

Pattensen/ Jeinsen. Bei der Aktion Mini Decki nähen ehrenamtliche Helfer Kuscheldecken, die den Kindern geschenkt werden und ihnen Wärme und Trost spenden sollen. Der Filmemacher R.-Andreas Klein aus Jeinsen hat die Koordinatorinnen bei einem einwöchigen Näh-Event in der Patchworkdiele in Jeinsen gefilmt. Silke Korus hat die Interviews geführt - auch mit Anke Kleuker, die ihre Patchworkdiele schon mehrmals für die Näherinnen geöffnet hat.

Der gut zehnminütige Film ist jetzt auf der Homepage unter www.minidecki.de zu sehen. Für die Aktion werden weitere Näher, Stoffe und Geldspenden gesucht. Wer gerne helfen will, kann sich auf der Homepage über die Möglichkeiten informieren.

Die nächste Nähaktion in Jeinsen ist für die Woche vom 27. Juni bis 2. Juli geplant. Die genauen Zeiten werden demnächst veröffentlicht.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Pattensen
doc6qdhd4uvwwj115uth2ta
Jubilar fährt knatternd zum Empfang

Fotostrecke Pattensen: Jubilar fährt knatternd zum Empfang