Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 13 ° Regenschauer

Navigation:
Spaß mit Pike, Pinsel und Pedale

Pattensen-Mitte Spaß mit Pike, Pinsel und Pedale

Beim ersten verkaufsoffenen Sonntag des Jahres in Pattensen nutzten viele hundert Besucher die Gelegenheit zum entspannten Einkaufsbummel bei frühlingshaftem Wetter. Bereits ab Mittag war der Parkplatz am Calenberg Center komplett beparkt.

Voriger Artikel
Landwirt beantragt Bau von Legehennen-Stall
Nächster Artikel
Freie Wähler wollen Buslinie 320 verlängern

Im Eingangsbereich zum REWE-Center präsentieren sich vor den Bannern vom Flüchtlingsnetzwerk und Wegeteam die Pattenser Vereine und Organisationen: Ulrich Bönig (von links) und Hermann Schuhrk (Stedtische Scharwache), Wilfried Holste (RSV), Frank Oleschko (Seelenknoten), und die Malerin Diane Heckert mit ihrem Ehemann und Autor Harry Flatt-Heckert.cvc

Quelle: Torsten Lippelt

Pattensen-Mitte. Zu diesem Andrang hat neben den vielen Sonderangeboten und Schnäppchen der hier ansässigen Unternehmen auch das vom Unternehmernetzwerk Power organisierte Familienfest – mit Kinderkarussell und vielen Leckereien - sowie der „Tag der Vereine und Verbände“ beigetragen.

In Anbetracht der zahlreichen Gewitter in der Nacht zuvor hatten die Pattenser Kultur-, Sport- und Heimatvereine sowie sozialen Institutionen ihre Infostände im überdachten Eingangsbereich des Rewe-Centers aufgebaut. Dort informierten die Ehrenamtlichen über ihre Arbeit und Aktivitäten, Vorhaben und Ziele.

So sammelte die Stedtische Scharwache Unterschriften zum Erhalt ihres Alten Spritzenhauses, Frank Oleschko, vom Verein Seelenknoten, informierte über Prävention gegen Burn-out, der Jeinser Autor Harry Flatt-Heckert war mit einem Bücherstand dabei – und begleitet von seinen Gattin und ausstellenden Malerin Diane Heckert.

Peter Winter, Sprecher des Flüchtlingsnetzwerks, informierte über den Stand der erforderlichen Standortsuche für die Fahrradwerkstatt und Wilfried Holste vom Radsportverein Pattensen (RSV) warb darum, mit dem Rad dann auch zu fahren. Wer Fahrradausflüge oder Wanderungen schätzt, konnte sich Tipps dafür von Günter Gutknecht vom städtischen Wegeteam holen.

doc6ucdncawfp481j7r99w

Fotostrecke Pattensen: Spaß mit Pike, Pinsel und Pedale

Zur Bildergalerie

Von Torsten Lippelt

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6waoic2guq81mo9kg66k
Haushalt: Leistungsfähigkeit der Stadt in Gefahr

Fotostrecke Pattensen: Haushalt: Leistungsfähigkeit der Stadt in Gefahr

Pattensen