Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Termin für Sanierung der Grundschule offen

Pattensen-Mitte Termin für Sanierung der Grundschule offen

Wann beginnt die Sanierung der Grundschule in Pattensen-Mitte? Das steht noch immer nicht fest, teilt der Erste Stadtrat Axel Müller auf Anfrage mit.

Voriger Artikel
Verzögerte Müllabfuhr: Remondis fährt Sonderschichten
Nächster Artikel
Gottesdienste im Gemeindehaus feiern

Ob die Grundschule Pattensen an der Marienstraße noch in diesem Jahr saniert wird, steht noch nicht fest.

Quelle: Kim Gallop

Pattensen-Mitte. „Zurzeit werden aufgrund des Ratsbeschlusses noch die Details für die Sanierung erarbeitet. Dann können wir die Baugenehmigung beantragen und das Projekt ausschreiben“, sagt er. Die Arbeiten sollen zwar so schnell wie möglich beginnen. Doch Müller will sich noch nicht festlegen, ob es noch dieses Jahr soweit sein wird.
Ursprünglich war geplant, das Projekt in drei Abschnitte zu unterteilen: Die Erweiterung des Schulgebäudes mit zusätzlichen Räumen, die Sanierung bestehender Klassentrakte und die Vergrößerung des Lehrerzimmers sowie die Modernisierung der Sporthalle, die zusätzlich im Obergeschoss einen weiteren Sportraum bekommen soll. „Ob es bei diesen drei Abschnitten bleiben wird, steht noch nicht fest. Das wird in den Detailplanungen konkretisiert“, sagt Müller.
Das gesamte Projekt wurde über Monate kontrovers diskutiert. Der Rat hatte die Erweiterung und Sanierung des Gebäudes, das von knapp 400 Schülern besucht wird, aus Kostengründen Ende 2014 zunächst mehrheitlich abgelehnt. Mit großem Engagement setzten sich die Elternvertreter der Schule jedoch für das Projekt ein, sammelten unter anderem mehr als 600 Unterschriften.
In der Sitzung im Februar 2015 stimmte der Rat schließlich zu. Die Kosten für das mehrjährige Vorhaben sollen 6,3 Millionen Euro nicht übersteigen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Pattensen
doc6spaekfnpieirkibk63
Literarische Weihnachtsbescherung im Stall

Fotostrecke Pattensen: Literarische Weihnachtsbescherung im Stall