Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Wenig Interesse an Blutspendemeisterschaft

Pattensen/ Wilkenburg Wenig Interesse an Blutspendemeisterschaft

Ein wenig enttäuschend ist die Teilnahme an der Blutspendemeisterschaft für den TSV Pattensen verlaufen. Der Verein steht mit 40 Unterstützern aktuell auf Platz 7 der Rangliste. Immerhin ist das die Europa League. In der Champions League führt derzeit der TSV Thedinghausen (Landkreis Verden) mit 102 Spendern.

Voriger Artikel
Mitglieder wählen Vorstand einstimmig wieder
Nächster Artikel
Schloss lockt mit prallem Programm

Annika Folta (rechts) wird bei ihrer Blutspende von DRK-Teamleiterin Carola Lohmann betreut.

Quelle: Kim Gallop

Pattensen/ Wilkenburg. Zu der Meisterschaft haben der DRK-Blutspendedienst und der Niedersächsische Fußballverband aufgerufen. Ziel ist es, weitere junge Menschen als Spender zu werben. Die Vereine können Trikotsätze und Bälle gewinnen.

Beim Blutspendetermin in der Grundschule an der Marienstraße kümmerte sich das 13-köpfige Team des DRK Ortsverbands um die Spender. Dazu kam das vierköpfige Team des Blutspendedienstes Springe mit Leiterin Carola Lohmann und ein Arzt. Der riet einigen von der Spende ab, wie die Spendenwilligen hinterher berichteten. Ein Mann hatte vor kurzem eine Operation, er sollte mindestens eine Woche warten. Bei einer jungen Erstspenderin war der Blutdruck zu niedrig. Zu dem DRK-Fragebogen und dem Arztgespräch kam bei diesem Termin noch der Teilnahmebogen des Fußballverbandes dazu. Von den insgesamt 89 Spendern wollten weniger als die Hälfte den TSV Pattensen unterstützen und füllten den Teilnahmebogen aus.

Für Annika Folta aus Pattensen-Mitte war das aber überhaupt keine Frage. Die 22-Jährige ist nicht nur Vereinsmitglied sondern auch Trampolin-Trainerin. Als er hörte, dass auch Nichtmitglieder ihren Lieblingsverein unterstützen können, entdeckte ein junger Mann doch noch sein Herz für den TSV. "Schließlich habe ich da früher Fußball gespielt", sagte er. Die Blutspendemeisterschaft läuft noch bis 18. März. Der nächste Termin ist beim SV Wilkenburg. Das Blutspendemobil steht am Sonnabend, 5. März, 11 bis 15 Uhr, auf dem Parkplatz der Sportanlage des Vereins, Alte Dorfstraße 30. 

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Pattensen
doc6sl7e3bkq08vhaeej00
Kalender für guten Zweck bereiten Freude

Fotostrecke Pattensen: Kalender für guten Zweck bereiten Freude