Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Viele Gäste am Tag der offenen Kita

Pattensen-Mitte Viele Gäste am Tag der offenen Kita

Da waren auch die Kinder der Tagesstätte an der Ruther Straße in Pattensen etwas überwältigt: "So viele Menschen", sagte ein Mädchen. Die Kinder begrüßten die Gäste am Tag der offenen Tür mit einem Lied. Bürgermeisterin Ramona Schumann bezeichnete die Einrichtung als "Meilenstein für die Stadt".

Voriger Artikel
Sylt- und Krimifans treffen sich bei Lesung
Nächster Artikel
Kommt die Grundschule auf den Schützenplatz?

Die Kinder stellen die immer weiter wachsende Raupe Nimmersatt nach.

Quelle: Tobias Lehmann

Pattensen-Mitte. Die Veranstaltung am Freitagnachmittag war das erste öffentliche Fest in der Einrichtung seit der Eröffnung vor neun Monaten. Leiterin Maren Taube sagte: "Wir haben die Zeit genutzt, um uns hier einzuleben und wohlzufühlen." Schumann wies darauf hin, dass die Stadt Hemmingen jetzt auch eine Tagesstätte bauen will, die sich in der Architektur an der Kita in Pattensen orientiert. "Darauf sind wir stolz", sagte sie. Die Einrichtung sei nachhaltig und zum Beispiel auch für betreutes Wohnen nutzbar, wenn es keinen Bedarf für die Tagesstätte mehr gebe. 

Viele Gäste zückten dann ihre Handys, um den Auftritt der Kinder zu filmen. Sie sangen ein Lied über die Raupe Nimmersatt. Anschließend gaben die Mitarbeiter der Einrichtung Einblicke in ihre Arbeit und das Alltagsgeschehen in der Kita.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6wc7pi7tcus8f301esz
Kichern beim Beetgeflüster unterm Apfelbaum

Fotostrecke Pattensen: Kichern beim Beetgeflüster unterm Apfelbaum

Pattensen