Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Alle (zwei) Jahre wieder: 2018 kann kommen

Schulenburg Alle (zwei) Jahre wieder: 2018 kann kommen

Viele Gäste haben den zweitägigen Weihnachtsmarkt am Wochenende in Schulenburg besucht. Sie erfreuten sich an der vielfältigen Musik mehreren Gruppen aus der Region. Ein Höhepunkt für die Kinder waren die tierischen Besucher: ein Esel, Schafe und Kaninchen.

Voriger Artikel
Weihnachtsmarkt der Grundschule kommt gut an
Nächster Artikel
Corvinus-Saal wird gründlich renoviert

Zahlreiche Gäste besuchen den Weihnachtsmarkt in Schulenburg.

Quelle: Tobias Lehmann

Schulenburg. Zu einem Weihnachtsmarkt auf einem Bauernhof gehören auch Tiere. So wurden Esel, Schafe und Kaninchen bestaunt, während die Erwachsenen die Dekorationen an den Kunsthandwerkerständen bewunderten oder der Musik zum Beispiel von den Alvesroder Deistermusikanten und dem Musikzug der Feuerwehr Schulenburg lauschten.

"Für Schulenburger ist das hier eine Pflichtveranstaltung", sagte die in Schulenburg wohnende Bürgermeisterin Ramona Schumann am Ende des ersten Veranstaltungstages auf Homanns Hof. Sie hatte zu Beginn des Weihnachtsmarkts Gühwein ausgeschenkt und den Erlös dem Förderverein Alte Schule gespendet. Die ehemalige Schule wird heute als Dorfgemeinschaftshaus genutzt.

Auch Axel Oppenborn, der die Veranstaltung zum zweiten Mal gemeinsam mit Ulf Narten organisiert hatte, war zufrieden. "Das Wetter war genau richtig für einen Weihnachtsmarkt: Kalt, aber trocken", sagte Oppenborn, der am Sonnabend auch viele Glückwünsche entgegen nehmen konnte. Es war sein 48. Geburtstag.

Oppenborn und Narten hatten das Konzept des ersten Markts vor zwei Jahren behalten, die Veranstaltungsfläche aber noch etwas vergrößert. So waren jetzt auch vor dem Hof bereits einige Stände aufgebaut. "Das entzerrt alles ein wenig", sagte Oppenborn. Der Rhythmus von zwei Jahren soll bleiben. Die Schulenburger können sich also 2018 auf die nächste Pflichtveranstaltung freuen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Pattensen
doc6spaekfnpieirkibk63
Literarische Weihnachtsbescherung im Stall

Fotostrecke Pattensen: Literarische Weihnachtsbescherung im Stall