Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / -1 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Empelde
Empelde
Ronnenberg
Treue Mitglieder: Die Siedlergemeinschaft Ronnenberg ehrt für 50 Jahre.

Der Vorstand des Siedlergemeinschaft Ronnenberg ist in der Jahresversammlung am Sonntag von den Mitgliedern wiedergewählt worden. Zudem wurden 23 Männer und Frauen für ihre langjährige Mitgliedschaft geehrt.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Ronnenberg
So wie in der Fußgängerzone von Barsinghausen könnte es auch bald auf dem Rewe-Parkplatz in Empelde zugehen.

Wirtschaftsförderer Torsten Jung kann einen Erfolg für die Stadt Ronnenberg verbuchen. Ab Anfang April soll es im Stadtteil Empelde einen Wochenmarkt gegen, der das Einkaufsangebot in der Stadt erweitern würde.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Ronnenberg
Christa Kockemüller hat viele gerahmte Werke geschaffen, wie den Charleston-Rahmen, der allerdings noch nicht komplett ist.

Mit einem Knopfbeutel fing alles an. Vor 25 Jahren begann mit den Spielsachen ihrer Großeltern die Sammelleidenschaft von Christa Kockemüller. Viele interessante und zum Teil spezielle Gegenstände hat sie seither zusammengetragen. Einen Teil ihrer Schätze stellt sie ab Sonntag im Heimatmuseum aus.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Ronnenberg
Das Rathaus in Empelde.

Das neue Jugendparlament ist der Stadt Ronnenberg einiges Wert. Das zeigt sich bei der Entscheidung über die finanzielle Ausstattung des Gremiums, das sich gerade in der Entstehung befindet. Mit 5000 Euro pro Jahr soll die Jugendvertretung finanziell gleichgestellt sein mit dem Seniorenbeirat.

mehr
Ronnenberg
Im Schwarzfeld auf der Bewegungsfläche in der Nähe des Spielplatzes soll in Linderte ein Tütenspender für Hundekot aufgestellt werden.

Die Stadt Ronnenberg stellt versuchsweise Behälter mit Tüten für Hundekot auf. In drei verschiedenen Ortsteilen soll damit getestet werden, wie Hundebesitzer diese Spender annehmen, um die störenden Hinterlassenschaften ihrer Vierbeiner zu beseitigen.

mehr
Ronnenberg

Das Interesse ist gewachsen: 24 Gewerbetreibende aus dem Stadtgebiet und damit noch einige mehr als bei der Auftaktveranstaltung haben am Mittwoch im Restaurant Classico den 2. Unternehmermittagstisch der Stadt genutzt, um angeregte Gespräche zu führen und Kontakte zu knüpfen.

mehr
Ronnenberg
Als Schiedsrichterin erklärt Janne Bartsch den Kindern, wo es langgeht.

Wie kann man Kinder besser für einer Sportart begeistern, als mit echten Bundesligaakteuren? Auf dem Unterrichtsplan an der Theodor-Heuss-Schule (THS) stand am Mittwoch Basketball – mit den Erstligafrauen des TK Hannover (TKH).

mehr
Calenberger Land
Die Stromtrasse Südlink soll nicht durch das Calenberger Land führen.

Der Südlink soll nicht durch das Calenberger Land führen. Der Netzbetreiber Tennet schlägt die östliche Trasse vor, die zwischen Burgdorf und Uetze hindurchführt. Die Verantwortlichen in Gehrden, Wennigsen und Ronnenberg reagierten mit Erleichterung auf diese Nachricht.

mehr
Ronnenberg
Der Vorstand des MGO Empelde bleibt auch weiterhin in der Verantwortung.

Das Mandolinen- und Gitarrenorchester (MGO) Empelde feiert in diesem Jahr sein 90-jähriges Bestehen. Und gleich zu Beginn dieses besonderen Jahres bekam das Orchester einen bemerkenswerten Zulauf. 16 junge Musiker wurden aus dem Jugendzupforchester übergangsweise in das Hauptorchester übernommen.

mehr
Ronnenberg
Das Rathaus in Empelde.

Der Ausschuss des Fachbereiches 2 der Stadt Ronnenberg musste am Montagabend zwar keinen Beschluss fassen. Seine Empfehlung war aber eindeutig: Das Freibad Empelde soll diesen Namen behalten. Eine öffentliche Suche nach einer neuen Bezeichnung soll es nicht geben.

mehr
Ronnenberg
Der geplante Radweg zwischen Ihme-Roloven und Devese soll nun entlang der Straße gebaut werden.

Die Planungen zum umstrittenen Radweg zwischen Ihme-Roloven und Devese nehmen konkrete Formen an. Der Stadtverwaltung in Ronnenberg liegen inzwischen Planunterlagen der Region für die Verwirklichung des Weges entlang der Straße vor, wie Fachbereichleiter Wolfgang Zehler erklärte.

mehr
Ronnenberg
Setzen sich für einen neuen Regenschutz ein: Die Ratsmitglieder Rudi Heim (v.l.), Paul Krause, Helga Benne-Serbent, Hendrik Albers und Orsratsmitglied Torsten Baasner (Ihme-Roloven).

Die SPD-geführte Gruppe im Rat der Stadt Ronnenberg möchte an zwei Standorten in der Kernstadt neue Buswartehäuschen errichten lassen. Dafür sollen 18.000 Euro im Haushalt für 2017 eingestellt werden. Im Ausschuss für Stadtplanung war dieses Vorhaben umstritten.

mehr
1 3 4 ... 94
doc6tzytgfz2sln3qv4n1d
Vor dem Container gerettete Schätze

Fotostrecke Ronnenberg: Vor dem Container gerettete Schätze