Volltextsuche über das Angebot:

8°/ 3° bedeckt

Navigation:
Abo bestellen HAZ-Shop HAZ Media Store AboPlus HAZ Service
Nachrichten
Ronnenberg
Bernd Kmiec-Schulz (l.) und Björn Gaschler schauen sich den Stock an, mit dem der Zaun beschmiert wurde.

Auf dem Festplatz an der Empelder Straße sind große Mengen Altöl und Farbe verteilt worden. Feuerwehrleute und Mitarbeiter der Stadt hatten am Wochenende alle Hände voll zu tun, einen größeren Umweltschaden zu verhindern.

mehr
Germanwings-Absturz
Stehen zusammen: Das Weetzener Team bei der Schweigeminute.

Mit Trauerflor und Schweigeminute: Der SV Weetzen hat bei seinem Spiel am Sonntag an seinen früheren Mitspieler Dennie G. gedacht. Der 27-Jährige war bei dem Germanwings-Absturz in Frankreich ums Leben gekommen.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Ronnenberg
Die Feuerwehr hat den Platz mit 600 Kilogramm Bindemittel abgestreut.

Der Festplatz an der Empelder Straße in Ronnenberg, zugleich ein stark frequentierter Standort für Wertstoffcontainer, musste am Freitagabend bis auf Weiteres geschlossen werden. Grund für die Sperrung ist ein Umweltschaden.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Empelde
Frisch saniert: Der Mittelbau des Dienstleistungszentrums ist bis auf einen 130 Quadratmeter großen Laden komplett vermietet.

Am Montag schließt sich eine weitere Lücke im Dienstleistungszentrum (DLZ) an der Ronnenberger Straße. Im sanierten Mittelbau eröffnet ein Sonderpostenmarkt. Dort ist nun nur noch eine Ladenfläche frei.

mehr
Empelde
Amtsübergabe: Der scheidende Kommissariatsleiter Klaus-Dieter Bock (rechts) übergibt seinem Nachfolger Christoph Badenhop das Ronnenberger Polizeiabzeichen.

Der 50-jährige Polizeioberrat Christoph Badenhop ist neuer Leiter des Polizeikommissariats Ronnenberg. Vorgänger Klaus-Dieter Bock übergab dem neuen Polizeichef bei seiner Verabschiedung in den Ruhestand eine gut geführte Dienststelle. Die jüngste Aufklärungsquote von 60 Prozent gilt in Polizeikreisen als hohe Messlatte.

mehr
Ronnenberg
Rüdiger Waldeck zeigt einen Zinnteller, der unter anderem die alte Kapelle mit dem Glockenturm zeigt.Siegmund

Knapp 1700 Euro haben die Bürger für die Sanierung des Glockenturms bereits gespendet. Das Gebäude soll nach der Fertigstellung als Stadtteilbücherei genutzt werden.

mehr
Ronnneberg
Michael Höntsch (oben, links) lässt sich von Peter Hertel bei einem Rundgang der Erinnerung den jüdischen Friedhof, die ehemaligen Häuser jüdischer Familien (Bild links) und die Stolpersteine (kleines Bild oben) zeigen. Diese Gedenksteine aus Bronze sind vor zehn Jahren verlegt worden und müssten dringend poliert werden.Siegmund(3)

Ronnenbergs Erinnerungskultur ist vorbildlich, sagt der SPD-Landtagsabgeordnete Michael Höntsch. Am Donnerstag unternahm der Politiker einen Rundgang zu den Gedenkstätten für Ronnenbergs Juden.

mehr
Ronnenberg
Flüchtlingsfamilie mit Integrationslotsin Regina Lupp

Immer mehr Flüchtlinge kommen nach Deutschland. Für die Unterbringung und Betreuung der oftmals traumatisierten Menschen aus Kriegs- und Krisengebieten sind die Kommunen zuständig. Bei der Bewältigung der Aufgaben geraten die Verwaltungsmitarbeiter an ihre Grenzen – wie das Beispiel der Stadt Ronnenberg zeigt.

mehr
Mitspieler an Bord der Unglücksmaschine

Die Nachricht vom Amok-Flug des Co-Piloten Andreas L. hat am Donnerstag auch die Spieler der 1. Mannschaft des SV Weetzen bei Ronnenberg sprachlos werden lassen. Denn einer ihrer Mittelfeldspieler, der 27-jährige Dennie G., starb an Bord der Unglücksmaschine.

mehr
Empelde
Sämtliche Etagen des ehemaligen Grütter-Gebäudes sind voll belegt. Zu Ostern zieht in das Graphische Centrum Grace die 1899 gegründete Druckerei Wanderer aus Bad Münder ein.

Das Graphische Centrum (Grace) auf dem Gelände der früheren Druckerei Grütter ist vollständig. Die letzten noch leer stehenden Räume bezieht das Traditionsunternehmen Wanderer aus Bad Münder.

mehr
Ronnenberg
Die Stele mit den Namen der jüdischen Familien hat die Stadt in der Nähe des alten jüdischen Friedhofs am Weingarten aufstellen lassen.Siegmund

Die Finanzierung von Ronnenbergs Erinnerungskultur hat zu einem Streit zwischen den Ratsfraktionen geführt. CDU/FDP, Freie Wähler und der parteilose Carsten Mauritz wollen die Ausgaben reduzieren – für die rot-grüne Mehrheit ein unerträglicher Vorschlag.

mehr
Ronnenberg
Etliche Wohncontainer müssen aufgestellt werden, um Flüchtlinge unterzubringen.dpa

Trotz hoher Schulden will die Stadt in freiwillige Leistungen wie die Sanierung des Freibades investieren. Das hat die Ratsmehrheit von SPD und Grünen durchgesetzt. Wegen der damit verbundenen Neuverschuldung lehnt Bürgermeisterin Stephanie Harms (CDU) den Haushaltsplan 2015 ab.

mehr
Auf nach Ronnenberg!

Mit seinen rund 23.000 Einwohnern schmiegt sich Ronnenberg an den Südwesten Hannovers. Geprägt ist das Stadtgebiet von weiten Landschaften, Fachwerkhäusern und dem Kaliberg. Kommen Sie mit auf Entdeckungstour!

Anzeige

Ronnenberg