Volltextsuche über das Angebot:

24°/ 12° wolkig

Navigation:
Nachrichten
Ronnenberg
Nach dem Umbau ziehen Flüchtlinge in die Felsenburg ein. Über den Kaufpreis hat die Stadt Stillschweigen mit dem Vorbesitzer vereinbart.

Bürgermeisterin Stephanie Harms (CDU) hat in ungewohnter Schärfe die Verschwiegenheitspflicht des Rates eingefordert. Im Bildungs- und Sozialausschuss drohte sie den Politikern rechtliche Konsequenzen an für den Fall, dass diese den Kaufpreis für einen Nachtclub preisgeben.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Ronnenberg
Stadtmitarbeiterin Astrid Wendt und Nabu-Vorstand Manfred Vollmer sind mit der üppig blühenden Wildblumenwiese sehr zufrieden.

Ringelblumen, Bartnelken, Kornblumen, Königskerzen und Wiesensalbei kehren zurück - und mit ihnen mehr als 40 verschiedene Arten, die zwischen Ihmer Landstraße und dem Weg zur Kückenmühle gedeihen

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Kinder streichen Bauwagen
Sommereinsatz: In Benthe haben Kinder ihren Bauwagen angestrichen.

Beim Start der Aktion „Sommereinsatz“ von HAZ und Stiftung Sparda-Bank Hannover spielten die Kinder die Hauptrolle. Unter Anleitung von Malermeister Helmut Mooshake strichen sie ihren Bauwagen bunt an – ein Wunsch, den sie schon lange hegten, geht damit in Erfüllung.

mehr
Ronnenberg
Schwarze Zahlen: Frank Schulz (links) und Harald Legler präsentieren die Jahresbilanz der EWA für das Jahr 2014.

Die stadteigene Energie- und Wasserversorgung (EWA) garantiert ihren Kunden für ein weiteres Jahr einen stabilen Wasserpreis. Trotzdem sind Geschäftsführung und Aufsichtsrat in Sorge: Seit zwei Jahren gehen aus dem Leitungsnetz ungewöhnliche hohe Wassermengen verloren.

mehr
Ronnenberg
Die Polizei fahndet nach drei Angreifern.

Drei noch unbekannte Männer haben Freitagmorgen einen 14-jährigen Schüler angegriffen und dabei leicht verletzt. Nach Angaben der Polizei ging der Junge den sogenannten Schmiedegang zwischen den Straßen Hinter dem Dorfe und Lange Reihe entlang, als das Trio ihn unvermittelt ansprach und grundlos schubste.

mehr
Ronnenberg
Im ehemaligen Hotel Felsenburg ist seit Jahren ein Nachtclub untergebracht. Das Etablissement wird am 4. Juli geschlossen.

Die Stadt Ronnenberg wird die Felsenburg an der Bundesstraße 217 kaufen und dort eine Unterkunft für Flüchtlinge einrichten. Zurzeit ist dort noch ein Nachtclub untergebracht. Er schließt allerdings zum 4. Juli.

mehr
Ronnenberg
Die Höchstspannungsleitung Südlink ist umstritten.

Die Bürgerinititive "Keine Megamasten im Calenberger Land" befürchtet, dass allein in Ihme-Roloven der Wertverlust der Häuser, die in der Nähe der geplanten Südlink-Trasse stehen, sich auf 10 Millionen Euro belaufen wird, sollte die Höchstspannungsleitung gebaut werden.

mehr
Ronnenberg
Foto: In Empelde rollt der Schienenverkehr auch durch die Wohngebiete an der Nenndorfer Straße (Bild) und an der Löwenberger Straße. Anwohner, die sich vom Lärm belästigt fühlen, können das jetzt melden.

Bürgermeisterin Stephanie Harms ruft die Bürger dazu auf, Lärmbelästigungen, die vom Schienenverkehr ausgehen, zu melden. Auf einer Internetseite des Eisenbahn-Bundesamtes fehlen bisher Einträge aus Ronnenberg.

mehr
Weetzen
Damit auf dieser Dreiecksfläche Wohnhäuser entstehen können, muss der Bebauungsplan geändert werden.

Im Ortskern soll ein neues Wohngebiet entstehen. Wie einer Beschlussvorlage der Ratsfraktionen zu entnehmen ist, planen die Eigentümer der sogenannten Dreiecksfläche - das ist ein spitzwinkliges Areal zwischen Hauptstraße und Bröhnstraße - den Bau von fünf kleinen Mehrfamilienhäusern mit jeweils zwei Geschossen.

mehr
Empelde
Simona Bahrs und Roland Sturm (von links) freuen sich beim Schulfest über die engagierte Unterstützung der Empelder Schüler.

Die Marie-Curie-Schule engagiert sich für ein Bildungsprojekt für Schulkinder in Togo und unterstützt damit die Privatinitiative des Empelders Roland Sturm und seiner Tochter Simone Bahrs.

mehr
Ronnenberg
Foto: Rampensau: Kultmusiker Dete Kuhlmann erweist sich beim Stadtfest wieder einmal als Publikumsmagnet.

Beim Ronnenberger Stadtfest haben am Wochenende Tausende Besucher aus der gesamten Region Hannover drei Tage für ausgelassene Partystimmung gesorgt. Weder vereinzelte Regenschauer noch dunkle Wolken konnten das Publikum abschrecken. Vor allem an den Abenden war an den beiden Bühnen bei den Livekonzerten kaum ein Durchkommen.

mehr
15. Stadtfest
Foto: Die Veranstalter sind mit Verlauf und Besucherzahl des Stadtfestes Ronnenberg bislang zufrieden.

Tausende Menschen feiern ein Wochenende lang das 15. Stadtfest in Ronnenberg. Insbesondere rund um die Veranstaltungsbühnen herrscht tolle Stimmung, die Veranstalter sind mit dem Besucherandrang zufrieden. Am Sonntag öffnet erstmals die "Comedy Stage" mit Komikern und Zauberern.

mehr
Auf nach Ronnenberg!

Mit seinen rund 23.000 Einwohnern schmiegt sich Ronnenberg an den Südwesten Hannovers. Geprägt ist das Stadtgebiet von weiten Landschaften, Fachwerkhäusern und dem Kaliberg. Kommen Sie mit auf Entdeckungstour!

Ronnenberg