22°/ 11° sonnig

Navigation:
Abo bestellen HAZ-Shop HAZ Media Store AboPlus HAZ Service
Nachrichten
Ronnenberg
Kreative Fortsetzung: Eine bunte Fahne hat Dora Herrmann (hinten, Zweite von links), mit Kindern in den Osterferien angefertigt. Nun sollen Designerstücke genäht werden.

Für die Freizeitangebote der Stadtjugendpflege in den Herbstferien sind noch Plätze frei. Mit einem Nähworkschop für eigene Kleidungsstücke greift die Jugendpflege einen Trend auf. Auch Ausflugsfahren sind geplant.

mehr
Ronnenberg
Auf einem Teil der Wiese hinter dem Spielplatz am Ohefeld würden Kinder unterschiedlicher Herkunft ausreichend Raum zum gemeinsamen Spiel finden - lautet die Einschätzung der Ratsmehrheit.

Mit den von der Verwaltung vorgeschlagenen Standorten für Sozialwohnungen und ein Flüchtlingsheim sind einige Ratspolitiker nicht einverstanden. Die Freien Wähler wollen insbesondere den Bolzplatz am Ohefeld erhalten.

mehr
Ronnenberg
Die Gärtner müssen im Auftrag der Stadt Ronnenberg weitläufige Rasenflächen, Hecken und Wege in Ordnung halten - auf dem Friedhof in Weetzen sowie in sieben weiteren Anlagen.

Die Stadt Ronnenberg hat sich wegen mangelhafter Leistungen von ihrem Friedhofsgärtner getrennt. Der Dreijahresvertrag wurde vorzeitig gekündigt. Bis zur Neuvergabe im Frühjahr 2015 übernimmt eine Firma aus Redderse die Pflege der acht städtischen Friedhöfe.

mehr
Empelde
Die Kiefern und Büsche zwischen Haupt- und Nebengebäude sind gefällt worden. Die Stadt lässt im Bereich des Rathauses Parkplätzeanlegen.

Der zweite Abschnitt für die Umgestaltung des Rathausgeländes an der Hansastraße hat begonnen. Anlass für den Bau neuer Parkplätze und Fußwege ist die Ausweitung der städtischen Dienstleistungen.

mehr
Linderte
Malerarbeiten in Eigenregie: Die Ortsratsmitglieder Alexander Kuss (von links), Fritz Baumgarte, Jörg Breves und Karsten Erbelding verpassen der Küche vor dem Einbau der neuen Einrichtung einen frischen Anstrich.

Eine Hand wäscht die andere: Für den Ortsrat Linderte ist das alles andere als eine Phrase. Wenn es um die von der Stadt finanzierte Sanierung des Dorfgemeinschaftshauses geht, packen die Bürgervertreter auch gern mit an.

mehr
Ronnenberg
Die jungen Verkäufer Marc (3, großes Bild, von links), Mared (5) und Sophine (6) preisen ihre Produkte an.

Der Wochenmarkt des Kindergartens Ihme-Roloven hat auch 19 Jahre nach der Premiere nichts von seiner Anziehungskraft eingebüßt. Die beliebte Veranstaltung lockte am Sonnabend einmal mehr zahlreiche Besucher an.

mehr
Ronnenberg
Beide Wagen wurden durch das Feuer total zerstört und der Anhänger wurde stark beschädigt.

Ein abgestelltes Unfallauto ist am Sonnabend gegen 18.15 Uhr auf dem Gelände einer Hobbywerkstatt in Brand geraten. Das Feuer griff auf ein daneben stehendes Fahrzeug über. Beide Wagen wurden komplett zerstört.

mehr
Empelde
In einem früheren Wohnhaus in Empelde hat der Verein einen Gebetsraum eingerichtet. Im kleinen Nachbarhaus erhalten Kinder von einem pakistanischen Vereinsmitglied Kulturunterricht.

Pakistanische Muslime aus dem gesamten Calenberger Land haben einen Verein gegründet und in zwei historischen Wohnhäusern in Empelde ihr Klubheim eingerichtet. Auch eine kleine Moschee gibt es dort.

mehr
Empelde
Für die Entsorgung der Erde und des Schutts von der Baustelle der Gesamtschule muss die Stadt wegen der Schadstoffwerte zusätzliche Kosten von bis zu 300.000 Euro einplanen.

Bei der Gestaltung des neuen Freigeländes der Marie-Curie-Gesamtschule sind im Boden Schadstoffbelastungen festgestellt worden. Der auf dem benachbarten Festplatz gelagerte Aushub wird derzeit untersucht.

mehr
Empelde
Regina Lupp (links) und Christine Tröster-Rutzen vom Freundeskreis sammeln Vorschläge für die Rettung des Empelder Freibades.

Der Freundeskreis zur Erhaltung des Freibads Empelde hat mit mehr als 50 Unterstützern der Initiative Ideen für eine Zukunft der Anlage gesammelt.

mehr
Ronnenberg
Peter Hertel vom Förderverein (links) überreicht dem Ehrenvorsitzenden Fritz Cohen bei einem Besuch ein Bild.

Der Förderverein für Erinnerungsarbeit verzeichnet schon kurz nach seiner Gründung einen rasanten Mitgliederanstieg. Auch der emigrierte Ehrenbürger Fritz Cohen will helfen, die Erinnerung an die Opfer des Nationalsozialismus wachzuhalten.

mehr
Ronnenberg
Tragische Geschichte mit Wiederholungsgefahr: Schauspielerin Liljana Elges und Ausstellungsmacher Christoph Gann erinnern bei der Eröffnung an das Schicksal des jüdischen Mädchens Eva Mosbacher.

Im Ronnenberger Gemeinschaftshaus ist eine bundesweit beachtete Ausstellung über die Flucht jüdischer Kinder aus Nazi-Deutschland eröffnet worden. Vor diesem Hintergrund drängten sich Vergleiche zur aktuellen Asylproblematik auf.

mehr
Auf nach Ronnenberg!

Mit seinen rund 23.000 Einwohnern schmiegt sich Ronnenberg an den Südwesten Hannovers. Geprägt ist das Stadtgebiet von weiten Landschaften, Fachwerkhäusern und dem Kaliberg. Kommen Sie mit auf Entdeckungstour!

Anzeige

Ronnenberg