Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 4 ° wolkig

Navigation:
Nachrichten
Calenberger Land
Zum vierten Mal hat der Lions Club Deister Calenberger Land einen Adventskalender heraus gegeben, dessen finanzieller Erlös an soziale Zwecke geht.

Zum vierten Mal hat der Lions Club Deister Calenberger Land einen Adventskalender herausgegeben, dessen Erlös an soziale Zwecke geht. Hinter den 24 Kalendertürchen verbergen sich 132 Preise im Wert von rund 11.300 Euro – gesponsert von Geschäftsleuten. Hier sind die Gewinner vom 2. Dezember.

mehr
Empelde
Das Kinderschminken kommt gut an: Shawn, Lucia und Marlene (v.l.n.r.)

Vor genau 25 Jahren eröffnete der Kindergarten Hirtenstraße, nachdem er aus der Theodor-Heuss-Schule in den Neubau gezogen ist. Das Jubiläum feierten am Donnerstagnachmittag Kinder, Eltern und Mitarbeiter mit reichlich Kuchen und vielen Aktionen.

mehr
Ronnenberg
Leon Braje uf der Bühne während der Aufzeichnung für die Sing-offs. Im Hintergrund zu sehen: Die drei begehrten roten Sessel.

Leon Braje hatte in dieser Woche allen Grund zu feiern. Das Gesangstalent hatte Geburtstag. Den nun 20-jährigen Ronnenberger können die Fans vielleicht auch am Sonntag wieder in Feierpose im Fernsehen genießen. Um 20.15 Uhr starten für ihn bei der Castingshow "The Voice of Germany" die "Sing-offs".

mehr
Calenberger Land
Zum vierten Mal hat der Lions Club Deister Calenberger Land einen Adventskalender heraus gegeben, dessen finanzieller Erlös an soziale Zwecke geht.

Zum vierten Mal hat der Lions Club Deister Calenberger Land einen Adventskalender herausgegeben, dessen Erlös an soziale Zwecke geht. Hinter den 24 Kalendertürchen verbergen sich 132 Preise im Wert von rund 11.300 Euro – gesponsert von Geschäftsleuten. Hier sind die Gewinner vom 1. Dezember.

mehr
Ronnenberg
Das Ronnenberger Rathaus in Empelde.

Die Grünen im Ronnenberger Stadtrat wollen Bürgerversammlungen in den Stadtteilen Ronnenberg und Empelde institutionalisieren und deren regelmäßige Durchführung in die Hauptsatzung aufnehmen. Dazu hat die Fraktion jetzt Anträge für die kommende Ratssitzung am 14. Dezember gestellt.

mehr
Ronnenberg
Das neu gewählte Kommando der Feuerwehr Ronnenberg.

Alle drei Jahre wählt die Ortsfeuerwehr Ronnenberg seine Zug- und Gruppenführer neu. 44 aktive Feuerwehrleute gaben dazu ihre Stimme ab. Neu bestimmt wurden auch weitere Ämte, die mit Beisitzern besetzt wurden. Einziger Neuling im Führungsteam ist Sven Wolf als 3. stellvertretender Gruppenführer.

mehr
Ronnenberg
Friedrich Niemeyer gibt den Dirigentenstab symbolisch weiter an Ulrike Fürstenberg.

Der Wechsel war gut vorbereitet: Auf eigenen Wunsch hat Friedrich Niemeyer am 1. Adventssonntag nach mehr als 40 Jahren als Leiter des Posaunenchores Ronnenberg den Dirigierstab an Ulrike Fürstenberg weitergegeben.

mehr
Ronnenberg
Am Bahnübergang Bröhnstraße stauen sich den ganzen Tag über immer wieder Fahrzeuge und Fußgänger vor geschlossenen Schranken.

Lange Wartezeiten an den Bahnübergängen bleiben für die Einwohner in Weetzen ein Ärgernis. Dem Ortsrat legte Fachbereichsleiter Wolfgang Zehler nun Zahlen für die Bröhnstraße vor. Demnach stehen Fußgänger Autofahrer und Radler dort täglich rund neun Stunden vor geschlossenen Schranken.

mehr
Ronnenberg
Rüdiger Wilke (l.) wurde als Ortsbürgermeister bestätigt. Auch sein Stellvertreter Volker Zahn erhielt alle Stimmen der Ratsmitglieder.

Einstimmig und ohne Gegenkandidaten ist Rüdiger Wilke am Montagabend erneut zum Ortsbürgermeister von Weetzen gewählt worden. Auch gegen den Stellvertreter des SPD-Politikers, Volker Zahn von der CDU, gab es aus den Reihen der Ratsmitglieder keine Einwände.

mehr
Ronnenberg
Adrain und Sarah applaudieren: Lena Gercke reckt Leons Arm in Siegerpose in die Höhe.

Die Reise für Leon Braje bei der Fernsehshow "The Voice of Germany" geht weiter. Der 19-jährige Ronnenberger setzte sich unter erschwerten Bedingungen in den "Battles" gleich gegen zwei Konkurrenten durch. Mit dem Lied "Sommerregen" von Joris konnte er die Coaches am meisten beeindrucken.

mehr
Ronnenberg
Das Ronnenberger Rathaus in Empelde.

In der Diskussion um die Wahl des stellvertretenden Bürgermeisters Hans-Heinrich Hüper sieht sich die AfD in eine zentrale Rolle manövriert. Der stellvertretende Fraktionsvorsitzende Georg Zimbelmann weist deshalb in einer Stellungnahme auf den Charakter der Abstimmung in geheimer Wahl hin.

mehr
Ronnenberg
Schulleiter Frank Hellberg (li.) und 96-Abteilungsleiter Andreas Rollwaage wollen junge Leute für den Dartsport begeistern.

Seit einem Jahr kooperieren Hannover 96 und die Marie-Curie-Schule Empelde im Bereich Dartsport. Nun haben Schulleiter Frank Hellberg und 96-Abteilungsleiter Andreas Rollwaage auch offiziell eine Kooperationsvereinbarung unterzeichnet und wollen die Zusammenarbeit in der Zukunft weiter ausbauen.

mehr
doc6smq4kpbzr51dhmueerm
In Weetzen ist alles selbst gemacht

Fotostrecke Ronnenberg: In Weetzen ist alles selbst gemacht