Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 9 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Nachrichten
Ronnenberg
Das Storchenpaar hat sich in einem Nest am Ortseingang von Vörie niedergelassen.

Die jahrelangen Anstrengungen der Nabu-Ortsverbandes Ronnenberg-Ihme sind belohnt worden. Erstmals seit der Nachkriegszeit haben sich in der Niederung zwischen Weetzen und Vörie wieder ein Störche niedergelassen. Wenn alles gut läuft, ist für das Paar sogar noch Nachwuchs zu erwarten.

mehr
Ronnenberg
Die zehn Wohnwagen standen als Unterkünfte auf dem Parkplatz am Freibad.

Der letzte Zuschlag ist erfolgt. Die Stadt hat auch den letzten der zehn Wohnwagen verkauft, die vor fast zwei Jahren als Unterkünfte für Flüchtlinge angeschafft worden waren. Der Verkauf der Fahrzeuge war allerdings ein Verlustgeschäft für die Verwaltung.

mehr
Ronnenberg
Eine Mutter sucht mit ihrem Kind unsicher nach eine Möglichkeit der Bahnquerung. auch für Radfahrer gibt es kein Durchkommen.

Verwirrung herrscht unter den Empeldern. Im Zuge zuvor angekündigter Gleisbauarbeiten haben Mitarbeiter der Deutschen Bahn den Bahnübergang an der Ronnenberger Straße am Montag gesperrt. Die Informationen, die darüber an die Anwohner verteilt wurden, sorgen allerdings nicht für mehr Klarheit.

mehr
Ronnenberg
Auf dem Brachgelände befinden sich außer dem Wohnwagen noch andere Gegenstände, die eine Suche erschweren.gh

Was liegt alles unter der Oberfläche auf dem Dreiecksareal am Bahnübergang Ronnenberger Straße in Empelde? Experten einer Kampfmittelbeseitigungsfirma wollen diese Frage in den kommenden Tagen beantworten. Der Bereich kommt auch für einen Bombenfund aus dem Zweiten Weltkrieg infrage.

mehr
Ronnenberg
Gabriele Rose gehört der Gruppe Wortart an.

Zu einer besondere Veranstaltung lädt der Weetzener Verein für Denkmalpflege am Sonnabend, 13. Mai, in die Alte Kapelle in Weetzen ein. Unter dem Titel "O Blau der Welt" trägt Gabriele Rose Gedichte aus zwei Jahrhunderten vor, beginnend mit der "blauen Blume" der Romantik, endend in der Gegenwart.

mehr
Ronnenberg
Bürgermeisterin Stephanie Harms, Schulleiter Thomas Stark, der Künstler Patrik Wolters und Andrea Unterricker von der Stadt mit den Schülern der 4a vor dem bunten Graffiti.

Graffiti kann einer Mauer auch schöner machen. Die Künstler Patrik Wolters und Kevin Lasner demonstrierten an der Ronnenberger Grundschule, dass die gespräyten Bilder nicht nur lästige Schmierereien, sondern auch Kunst sein können. Inspiriert wurden die Künstler von den Ideen der Grundschüler.

mehr
Ronnenberg

Mehr Schaden als Beute haben Einbrechen in der Nacht zu Montag in zwei Empelder Bäckereien angerichtet. In der Ronnenberger Straße 22 wurde die Schiebetür der dortigen Bäckerei aufgedrückt. Anschließend wurde ein fest eingebauter Kaffeevollautomat herausgerissen und entwendet.

mehr
Ronnenberg
Monike Lauhoff (l.) empfängt Kinder, Eltern und Gäste in den neu gestalteten Räumen.

Teilweise wurde es am Freitagnachmittag richtig eng in den Räumen der neuen Großtagespflegestelle in Vörie. Eltern, Kinder und viele Gäste waren gekommen, um mit den Einrichtungsleiterinnen Monika Lauhoff und Nora Schulz die offizielle Eröffnung zu feiern.

mehr
Ronnenberg
Die Folkloregruppe zeigt türkische Tänze.

Integration und Begegnung ist das Motto beim Sommerfest, das die Türkisch-islamische Gemeinde Ronnenberg (DiTiB) seit 16 Jahren auf dem Gelände der Eyub-Sultan-Moschee an der Chemnitzer Straße feiert. Am Sonntag genossen dort Tausende Besucher die Gastfreundschaft der Veranstalter.

mehr
Empelde
Die Jugendlichen bauen als erste Praxisübung ein Zelt auf.

Der Katastrophenschutz des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) hatte am Sonnabend junge Leute zum Tag der offenen Tür eingeladen. Die Jugendlichen durften sich in Theorie und Praxis in der Arbeit im Katastrophenfall ausprobieren. Das DRK erhofft sich mit solchen Aktionen Mitglieder für eine neue Jugendbereitschaft.

mehr
Weetzen
Da fliegen sie: Die Schüler lassen 160 Luftballons in den Regenbogenfarben steigen

Gleich zwei Anlässe hatte die Regenbogenschule in Weetzen zu feiern: Zum einen schlossen die Kinder und Lehrer ihre Projektwoche mit einem Sommerfest ab, zum anderen stand das 20-jährige Bestehen des Fördervereins der Grundschule an.

mehr
Ronnenberg
Bürgermeisterin Stephanie Harms und Kirchenvorstand Ulrike Mischerikow enthüllen die Infotafel.

Der Heimatbund Ronnenberg möchte die zahlreichen Gebäude in der Stadt, die unter Denkmalschutz stehen, kennzeichnen. Zum Auftakt realisierte der Verein eine Infotafel auf dem Kirchhof, die auf elf schützenswerte Häuser auf dem Areal hinweist.

mehr
doc6v2kr5um7gmzfjumgaq
Polizei besucht Kindergartenkinder

Fotostrecke Ronnenberg: Polizei besucht Kindergartenkinder