Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 1 ° Regenschauer

Navigation:
60 Personen besteigen den Berg

Ronnenberg 60 Personen besteigen den Berg

Der Ortsverband der CDU in Empelde hat den Kaliberg in ihrer Ortschaft bestiegen. Angesichts der Teilnehmerzahl gab es dabei Überlegungen, diese Aktion in Zukunft etwas häufiger anzubieten.

Voriger Artikel
Verschiedene Spielarten von „heiß“
Nächster Artikel
Fest ist Lohn für ehrenamtliche Helfer

Fast 60 Personen nahmen am Aufstieg zum Berg teil und konnten immer wieder schöne Aussichten genießen.

Quelle: Stephan Hartung

Empelde. Auf dem Parkplatz am Fuße des Bergs an der Hansastraße wurde es immer voller und voller; rund 60 Personen fanden sich schließlich an der Sammelstelle ein. Darunter befand sich mit Torsten Luhm auch der CDU-Landtagskandidat für Ronnenberg. "Die Resonanz hat uns absolut begeistert", sagte Denis Strickrodt. Der Vorsitzende des CDU-Ortsverbands Empelde hatte daher die Idee, dass man sich vom Rhythmus verabschieden müsse, die Tour auf den Berg nur alle zwei Jahre anzubieten. "Das müssen wir mal mit Herrn Nickel besprechen, ob das möglich ist."

Herr Nickel, das ist Frank Nickel, Betreiber des Kalibergs. Vor Beginn der Tour erläuterte Nickel noch ein paar Tipps und Daten zum Berg. "Nehmen Sie sich Zeit und halten Sie die Augen auf. Es gibt an allen Ecken viel zu entdecken", sagte er - und meinte damit beispielsweise die wunderbaren Aussichten sowie die Beeren am Wegesrand. Und was Nickel ebenfalls betonte: Im allgemeinen Sprachgebrauch ist zwar immer vom Kaliberg die Rede, seit dem Ende des Salzvorkommens und dem Wandel zur Naturidylle ist es eigentlich der Waldberg in Empelde.

Nach eineinhalb Stunden Fußmarsch erreichten die 60 Personen, zu denen später auch Ronnenbergs Bürgermeisterin Stephanie Harms gehörte, den Gipfel auf 130 Metern Höhe. Dort wartete die verdiente Verpflegungspause: Bratwürste und Getränke mit tollem Panoramablick. Danach folgte der Abstieg der CDU-Gruppe, natürlich nicht symbolisch gemeint, zum Ausgangspunkt des Berges. Vielleicht sieht man sich ja schon in einem Jahr an dieser Stelle wieder zur nächsten Bergtour.

doc6wfanto7pr4xxl8trt

Fotostrecke Ronnenberg: 60 Personen besteigen den Berg

Zur Bildergalerie

Von Stephan Hartung

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten

Bereits zum fünften Mal hat der Lions-Club für das Calenberger Land einen Adventskalender aufgelegt. Jeden Tag werden Preise vergeben im Gesamtwert von fast 10.000 Euro. Hier finden Sie täglich alle Gewinner. mehr

doc6xhd6l4zq891etppp7qr
Ronnenberger gedenken Pogromnacht

Fotostrecke Ronnenberg: Ronnenberger gedenken Pogromnacht