Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° Regenschauer

Navigation:
80-Jähriger bei Unfall schwer verletzt

Empelde 80-Jähriger bei Unfall schwer verletzt

Ein 80-jähriger Radfahrer wurde am Mittwochnachmittag bei Empelde von einem Golf angefahren und dabei schwer verletzt. Er wurde zur Behandlung in eine Klinik gebracht, sein Zustand ist derzeit stabil. Die Polizei sucht nun nach Zeugen des Unfalls.

Voriger Artikel
Die Weihnachtsbäckerei ist geöffnet
Nächster Artikel
Ronnenbergs Schuldenberg wächst

Der 80-jährige Radfahrer wurde zur weiteren Behandlung in eine Klinik transportiert.

Quelle: Archiv (Symbolbild)

Empelde. Am Mittwochnachmittag hat sich ein Verkehrsunfall in Empelde ereignet, bei dem ein 80-jähriger Radfahrer angefahren und schwer verletzt worden ist. Wie die Polizei mitteilte wurde er von einem VW Golf angefahren.

Nach bisherigen Erkenntnissen waren Auto und Fahrradfahrer auf der Ronnenberger Straße in Richtung Empelde unterwegs, als die 18-jährige Fahrerin des Golf etwa 250 Meter vor dem Ortseingang den Radfahrer überholen wollte. Als sich beide auf gleicher Höhe befanden, schwenkte der 80-Jährige wohl unvermittelt mit seinem Rad nach links, wodurch es zur Kollision kam.

Der Fahrradfahrer, der bei dem Unfall keinen Helm trug, erlitt dabei schwere Kopfverletzungen. Ein Rettungswagen transportierte ihn zur Behandlung in eine Klinik, sein Gesundheitszustand ist derzeit stabil. Die Golf-Fahrerin blieb unverletzt.

Während der Unfallaufnahme blieb die Ronnenberger Straße für etwa eine Stunde gesperrt. Die Polizei bittet Zeugen, die Hinweise zum Unfallgeschehen geben können, sich unter der Telefonnummer (05 11) 1 09 18 88 zu melden.

jos

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6smq4kpbzr51dhmueerm
In Weetzen ist alles selbst gemacht

Fotostrecke Ronnenberg: In Weetzen ist alles selbst gemacht