Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Abzocke mit Gewerbemeldung

Ronnenberg Abzocke mit Gewerbemeldung

In Ronnenberg sind Trickformulare im Umlauf, die Bürger zur Eintragung in ein Gewerbeverzeichnis auffordern. Die Schreiben haben amtlichen Charakter. Wer unterschreibt, schließt einen Dreijahresvertrag und büßt mehr als 1000 Euro ein.

Voriger Artikel
Troglauer führt die Empelder CDU
Nächster Artikel
Tag der Sonne mit vielen Aktionen

Der Brief mutet auf den ersten Blick amtlich an. Es handelt sich aber um eine dubiose Masche.

Quelle: Ingo Rodriguez

Ronnenberg. Im Briefkopf ist eine Art Bundesadler zu sehen, als Absender wird eine „Zentrale Postverteilstelle in Leipzig“ im Namen der „Gewerbemeldung.de-europe reg. services“ genannt. Auf den ersten Blick sieht das Schreiben seriös aus.

Aber Vorsicht: Eine dubiose Firma, Europe Reg Services Ltd., die angibt, in St. Julians, STJ 2033, Malta zu sitzen und als deutsche Anschrift Gerichtsweg 2, 04103 Leipzig nennt, versucht, an Unterschriften von Gewerbetreibenden unter Trickformularen zu gelangen.

Wer darauf hereinfällt, zahlt viel Geld für einen Eintrag auf der Internetseite Gewerbe-Meldung.de. Der ominöse Brief lag am Dienstag bei Reiner Gehrke und seine Frau Martina Schramm-Gehrke im Postkasten. Von dem amtlichen Charakter hat sich das Ehepaar, das für die Siedlergemeinschaft Ronnenberg und den Verband Wohneigentum tätig ist, aber nicht täuschen lassen.

Gehrke las das Kleingedruckte ganz genau. Und erfuhr, dass es sich nicht um ein gebührenfreies Register handelt, sondern um ein kostenpflichtiges Angebot. „Wer das zum Teil bereits ausgefüllte Formular unterschreibt und per Fax oder Post an den Absender zurückschickt, schließt einen verbindlichen Dreijahresvertrag, der pro Jahr 348 Euro netto plus Mehrwertsteuer kostet“, sagt der Ronnenberger.

Er geht davon aus, dass weitere Bürger ähnliche Schreiben erhalten haben. „Das ist ein Fake und Abzocke. Den Brief sofort zerreißen“, sagt Gehrke. Er machte sich im Internet schlau, bevor er die Zeitung informierte. Im Web sind diverse und sehr ausführliche Hinweise von Juristen und Verbraucherschützern zu finden, die vor der dubiosen Masche warnen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Von Redakteur Kerstin Siegmund

doc6sl7mct6ya9p02ugizj
Die Zeit ist wie im Flug vergangen

Fotostrecke Ronnenberg: Die Zeit ist wie im Flug vergangen