Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Seniorinnen sind sich seit 22 Jahren treu

Ronnenberg Seniorinnen sind sich seit 22 Jahren treu

Es ist für sie bereits zu einer Tradition geworden: Die Aktiven Seniorinnen Weetzen treffen sich seit 22 Jahren einmal im Monat zu einem Frühstück im Gemeinderaum der Versöhnungskirche in Weetzen. Rund 40 Frauen zwischen 71 und 91 Jahren sind jedes Mal mit dabei. Ein guter Grund zu feiern.

Voriger Artikel
Gemeinden sammeln Glaubenssplitter
Nächster Artikel
Stadt plant eine Gesundheitsmesse

Die Gründerinnen der Gruppe stoßen auf den Geburtstag an (von links): Lilo Ibsch, Almuth Heuer und Lilo Brümmer.

Quelle: Heidi Rabenhorst

Weetzen. Ihren Jahrestag haben etwa 50 Frauen am Mittwochvormittag kräftig gefeiert.  Die heutige Schlagzeile „22 Jahre Aktive Seniorinnen“ löst bei uns glückliches Staunen, helle Freude und Dankbarkeit aus“, sagte Lilo Ibsch zur Begrüßung der Frauen beim Fest zum Jahrestag im Gemeinderaum, der aus allen Nähten platzte. Mit Almuth Heuer und Lilo Brümmer hatte sie vor mehr als zwei Jahrzehnten die Gruppe ins Leben gerufen.

„22 Jahre lang, das macht beinahe ein Viertel unserer Lebenszeit aus, treffen wir uns allmonatlich und hören interessante Referate“, fügte sie hinzu. Die Themen, die zu frisch gebrühtem Kaffee und knackigen Brötchen auf den Tisch kommen, seien recht unterschiedlich. „Gut in Erinnerung sind uns auch die zahlreichen Tagesausflüge unter anderem nach Münster, Osnabrück. Verden , Lüneburg und Wolfenbüttel“, berichtete Ibsch.

Als musikalische Überraschungsgäste begrüßte sie die diplomierte Flötistin Olga Fedarynchyk und die Musikstudentin Nastja Schkinder (Akkordeon), die nach dem Frühstück mit fröhlichen Wienerliedern und mit Melodien aus Operetten für allerlei Kurzweil und noch mehr gute Laune sorgten.

Die Aktiven Seniorinnen treffen sich wieder am Mittwoch, 7. Dezember, um 9.30 Uhr im Gemeinderaum der evangelischen Versöhnungskirche in Weetzen. Bei diesem Treffen stellt Almuth Heuer ihren 23. Büchertisch mit Anregungen für Buchgeschenke und -wünsche vor.

Von Heidi Rabenhorst

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6smq4kpbzr51dhmueerm
In Weetzen ist alles selbst gemacht

Fotostrecke Ronnenberg: In Weetzen ist alles selbst gemacht