Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Schönes und Nützliches im Heimatmuseum

Ronnenberg Schönes und Nützliches im Heimatmuseum

Kreative Könnerinnen präsentieren am Sonntag, 6. November, ihre Arbeiten im Heimatmuseum in Ronnenberg. Bereits zum 20. Mal stellt das historische Ackerbürgerhaus die Kulisse für die Hobbyausstellung dar, bei der die Frauen ein großen Angebot an Nützlichem und Schönem präsentieren.

Voriger Artikel
Stadt fällt kranke Bäume
Nächster Artikel
Der nächste Richtkranz weht am Waizenkamp

Ulrike Rollwage (links) und Elisabeth Gerlach freuen sich auf die Ausstellung im Heimatmuseum.

Quelle: Heidi Rabenhorst

Ronnenberg. Die Ausstellerinnen aus Ronnenberg und Umgebung sind in ihrer Freizeit kreativ tätig. „Es geht uns nicht darum, Geld zu verdienen“, sagt Organisatorin Elisabeth Gerlach. Vielmehr sei der Spaß daran, selbst etwas herzustellen, entscheidend für die Teilnahme an der Ausstellung. Das sieht auch Ulrike Rollwage so. „Ein Lob von Kollegen und positive Rückmeldungen von Käufern sind eine gute Motivation“, sagt die Gehrdenerin.
Das angebotenen Kreationen sind vielfältig. „Es werden Schönes aus Stoff, Dekoratives und Nützliches aus Papier, Schmuck, Kerzen, Holzarbeiten und Accessoires angeboten“, zählt Gerlach auf. Die Ronnenbergerin hatte die Hobbykunstausstellung bereits im Jahr 1997 initiiert. Die Frauen richten auch in diesem Jahr wieder eine Kaffeestube mit Kuchenbüfett ein. Den Erlös aus dem Verkauf von Kaffee und Kuchen werden die Ausstellerinnen dem Museumsverein Ronnenberg spenden.
Die Hobbykünstlerinnen präsentieren ihre Arbeiten am Sonntag, 6. November, von 11 bis 17 Uhr im Heimatmuseum, Über den Beeken 13. Die Exponate des Museums können ebenfalls besichtigt werden. Der Eintritt ist frei.

Von Heidi Rabenhorst

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6soquysdns212vqyqhn4
Auf Gefahrgüter gut vorbereitet

Fotostrecke Ronnenberg: Auf Gefahrgüter gut vorbereitet