Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 11 ° wolkig

Navigation:
Der Herbstferienpass ist da

Ronnenberg Der Herbstferienpass ist da

Viele spannende Momente verspricht das Team Bildung und Jugend der Stadt Ronnenberg den Kindern in den Herbstferien. Sie können sich jetzt für die Aktionen anmelden.

Voriger Artikel
Martin Pieper führt den Musikzug
Nächster Artikel
Wohncontainer für die Jugend nutzen?

Diese Zeichnung schmückt das Deckblatt des Herbstferienpasses

Quelle: Stadt Ronnenberg

Ronnenberg. Neu im Programm ist ein Ausflug in den PS-Speicher in Einbeck, dass ist ein Ausstellungspark mit historischen Motorrädern und Automobilen. Die Fahrt in den 19-Lachter-Stollen im Harz verspricht einen aufregenden Einblick in die Geschichte des Bergbau. Im hannoverschen Kindermuseum Zinnober erforschen die Jungen und Mädchen viele interessante Dinge.

Sportbegeisterte können sich auf einen Besuch im Spaßbad Tropicana in Stadthagen, auf Schlittschuhlaufen und Bouldern freuen.

Für die Kreativen sind Aktioen wie Action Painting und Kürbisfratzen schnitzen im Angebot.

Zudem bieten Vereine und Verbände den Kindern Ferienaktionen an. Das komplette Programm im neuen Ferienpassheft ist im Bürgerbüro, Chemnitzer Straße, und im Jugendzentrum, Auf dem Rade 3, in Empelde erhältlich.

Außerdem kann das Programmheft im Internet unter www.ronnenberg.de eingesehen werden. Die Anmeldefrist endet am 21. September.

Weitere Informationen  erteilt das Team Bildung und Jugend unter Telefon ( 0511) 43833590 oder nach einer Mail an JuZEmpelde@gmx.de.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Die neuen Mitglieder des Stadtrates Ronnenberg

Die Bürger in Ronnenberg haben bei der Kommunalwahl auch über ihren Stadtrat abgestimmt. Die Mitglieder im Überblick.

Von Redakteur Kerstin Siegmund

doc6rn6zqe4mq9lvlhvfo2
Publikum verlangt musikalischen Nachschlag

Fotostrecke Ronnenberg: Publikum verlangt musikalischen Nachschlag