Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Linden am Bahnhof werden gefällt

Ronnenberg Linden am Bahnhof werden gefällt

Aus Sicherheitsgründen werden am Bahnhof sieben Linden gefällt. Die alten Bäume bilden eine Allee, die von der Benther Straße zum ehemaligen Bahnhofsgebäude führt. Weil die Linden unter Schutz stehen, müssen neue Bäume gepflanzt werden.

Voriger Artikel
Strahlende Kinderaugen beim Puppentheater
Nächster Artikel
Wo stehen die schönsten Weihnachtsbäume?

Sieben Bäume der alten Lindenallee müssen gefällt werden, weil sie nicht mehr standsicher sind.

Quelle: Ingo Rodriguez

Ronnenberg. Mitte Dezember sollen sieben alte Linden in der Allee an der Benther Straße beseitigt werden. Der Grund: Die Bäume sind stark geschädigt und nicht mehr standsicher. Das sei bei der Begutachtung der Bäume festgestellt worden, teilt die Stadt Ronnenberg mit. Die Bäume befinden sich an der Zuwegung von der Benther Straße zum alten Bahnhofsgebäude. Grundeigentümer ist die Deutsche Bahn AG.

Die Linden fallen unter den Schutz der städtischen Baumschutzsatzung. Die Stadt hat der Beseitigung zugestimmt und Nachpflanzungen festgelegt.

Die Baumfällarbeiten beginnen voraussichtlich am 16. Dezember. Während der Arbeiten muss die Benther Straße teilweise bgesperrt werden. Der Pendlerparkplatz kann eingeschränkt benutzt werden.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Von Redakteur Kerstin Siegmund

doc6soquysdns212vqyqhn4
Auf Gefahrgüter gut vorbereitet

Fotostrecke Ronnenberg: Auf Gefahrgüter gut vorbereitet