Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Generationswechsel bei der SPD

Ihme-Roloven Generationswechsel bei der SPD

Einen Generationswechsel hat es an der Spitze der SPD-Abteilung für Ihme-Roloven, Linderte und Vörie gegeben: Ludwig Kühn und sein Stellvertreter Fritz Tiedau wurden auf der Jahreshauptversammlung durch eine neue Doppelspitze abgelöst, die aus Hendrik Albers und Eckart Hampel besteht.

Voriger Artikel
Siedler bekommen immer mehr Mitglieder
Nächster Artikel
Grüne wollen Repair-Café gründen

Der neue Vorstand: Frank Schulz (von links), Eckart Hampel, Hendrik Albers, Elke Lepel und Richard Grineisen.

Quelle: Heim

Ihme-Roloven. Kühn und Tiedau hatten mehr als ein Jahrzehnt lang an der Spitze der Sozialdemokraten in den drei südlichen Ronnenberger Ortsteilen gestanden. "Ihr habt das gesellschaftliche Bild in unseren drei Ortsteilen nachdrücklich geprägt, wart große Vorbilder, Kümmerer, Strategen und manchmal auch Seelsorger", sagten Albers und Hampel über ihre Vorgänger.

Die wurden im Rahmen der Veranstaltung im Dorfgemeinschaftshaus Vörie folgerichtig gemeinsam mit verdienten Jubilaren geehrt. Wilfried Kammerer wurde für 25-jährige Mitgliedschaft ausgezeichnet, Hans Brandenburg, Wolfgang Demmer und der nicht persönlich anwesende Wolfgang Lenarz sogar für 40 Jahre in der Partei.

doc6u8p1g58w351n487plom

Der neue Vorstand:
Frank Schulz (von links), Eckart Hampel, Hendrik Albers, Elke Lepel und Richard Grineisen.

Quelle: Heim
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten

Bereits zum fünften Mal hat der Lions-Club für das Calenberger Land einen Adventskalender aufgelegt. Jeden Tag werden Preise vergeben im Gesamtwert von fast 10.000 Euro. Hier finden Sie täglich alle Gewinner. mehr

doc6xhd6l4zq891etppp7qr
Ronnenberger gedenken Pogromnacht

Fotostrecke Ronnenberg: Ronnenberger gedenken Pogromnacht