Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 9 ° wolkig

Navigation:
Jugendliche bei Unfall leicht verletzt

Empelde Jugendliche bei Unfall leicht verletzt

Bei einem Verkehrsunfall in Empelde sind drei Mädchen leicht verletzt worden. Die 18-jährige Fahrerin kam an der Nenndorfer Straße von der Fahrbahn ab.

Voriger Artikel
Diakonie verknüpft in Empelde vier Hilfsprojekte
Nächster Artikel
Ausgewichen und ins Schleudern geraten

Drei junge Mädchen sind bei einem Unfall in Empelde verletzt worden.

Quelle: Arno Bachert Tel:04917699285551

Empelde. Ein mit drei Personen besetzter Toyota ist am frühen Freitagabend an der Nenndorfer Straße verunglückt. Alle drei Insassen (18, 17 und 14 Jahre) wurden dabei leicht verletzt. Nach bisherigen Erkenntnissen war die 18-Jährige mit ihrem Auto auf der Nenndorfer Straße in Richtung Benthe unterwegs gewesen. Etwa 100 Meter hinter dem Ortsausgang Empelde kam die junge Frau mit ihrem Toyota aus bislang unbekannter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab, überfuhr ein Straßenschild und prallte anschließend frontal gegen einen Baum. Die Fahrerin sowie die 17- und 14-jährigen Beifahrerinnen erlitten leichte Verletzungen. Sie kamen mit Rettungswagen in Krankenhäuser.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Von Redakteur Dirk Wirausky

Ungezählte ehrenamtliche Helfer unterstützen die diakonischen Einrichtungen. Ihre Arbeit soll während der "Woche der Diakonie" besonders gewürdigt und vorgestellt werden. mehr

doc6ws6rez5cyb1att9hk30
B217 nach Unfall am Ihmer Tor gesperrt

Fotostrecke Ronnenberg: B217 nach Unfall am Ihmer Tor gesperrt