Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Eigentümer trotzen dem Mitgliederschwund

Ronnenberg Eigentümer trotzen dem Mitgliederschwund

Die Kreisgruppe Hannover-Land im Verband Wohneigentum stemmt sich dem allgemeinen Mitgliederschwund in ihrem Dachverband entgegen. Mit ihrer erfolgreichen Arbeit belegte die Gruppe jetzt den dritten Platz in einem landesweiten Wettbewerb. Die Ehrung erfolgte auf dem Landesverbandstag in Lüneburg.

Voriger Artikel
Leon Braje kann sich seinen Coach aussuchen
Nächster Artikel
Viel Lob für Ronnenberger Klimaschutz-Projekte

Die Vorsitzende Martina Schramm-Gehrke präsentiert mit ihrem Stellvertreter Joachim Bauer die Urkunde für die Ehrung durch den Landesverband.gh

Quelle: privat

Empelde. Während der Delegiertenversammlung am vergangenen Wochenende in Empelde berichtete Martina Schramm-Gehrke, Vorsitzende der Kreisgruppe, den Mitgliedern von der Auszeichnung. „Dieses Jahr war es der 3. Platz“, sagte sie nicht ohne Stolz. „Der Erfolg ist natürlich dem Engagement unserer Vorstände zu verdanken, die es immer wieder schaffen, Eigenheimbesitzer von den Vorteilen einer Mitgliedschaft zu überzeugen.“

Als Kreisgruppe Hannover-Land trafen sich in Empelde Delegierte der 19 Siedlergemeinschaften aus Ronnenberg, Barsinghausen, Pattensen, Wunstorf und Neustadt mit aktuell 2841 Mitgliedern. Landesweit ist der Mitgliederschwund  jedoch bedenklich. Schramm-Gehrke hat als Ursache dafür unter anderem den demografischen Wandel ausgemacht. Landesweit hätten immer mehr Gemeinschaften Probleme bei der Besetzung ihrer Vostände und müssten aufgelöst werden. Die verbliebenen Mitglieder würden dann vom Landesverband als Einzelmitglieder verwaltet, erklärt die Vorsitzende.

„Dabei sind die Vorteile, die eine Mitgliedschaft bietet ein Glücksfall für jeden Eigenheimbesitzer“, meint Schramm-Gehrke. Rabattverträge mit Baumärkten und Handwerksbetrieben, kostenlose Beratungsangebote, Monatszeitschrift und vieles mehr - nicht zu vergessen die vielfältigen Vereinsaktivitäten in den jeweiligen Gemeinschaften, zählt sie auf. Und bei allen Schwierigkeiten sei der Verband Wohneigentum noch immer der größte Interessenverband für privates Wohneigentum.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6sp9yals14819zlimk63
Ein seltener Einblick in die Weltraumforschung

Fotostrecke Ronnenberg: Ein seltener Einblick in die Weltraumforschung