18°/ 8° Gewitter

Navigation:
Hinweis nicht mehr anzeigen
Erstmals Frau für Position von de Boer
Mehr aus Nachrichten

Ronnenberg Erstmals Frau für Position von de Boer

Erstmals wird eine Frau leitende Geistliche des Kirchenkreises Ronnenberg. Zwei Pastorinnen bewerben sich um die Nachfolge von Superintendent Hermann de Boer. Der Kirchenkreistag wählt am 13. September.

Voriger Artikel
Essen brennt auf dem Herd
Nächster Artikel
Ronnenberger hilft beim Aufbau eines Flüchtlingslagers

Um die Nachfolge von Superintendent Hermann de Boer (Foto) bewerben sich zwei Pastorinnen.

Quelle: Heimatzeitung

Ronnenberg. Die Frauen kommen aus der Region Hannover und aus Südniedersachsen. Namen will Helge Johr, Vorsitzender des Kirchenkreistages und Vorsitzender des Wahlausschusses, noch nicht nennen. „Die Kandidatinnen wollen sich erst ihren Gemeinden erklären“, sagt Johr.

Wer die Pastorinnen sind, die sich um die Nachfolge von Hermann de Boer bewerben, soll aber in den nächsten Tagen bekannt gegeben werden. Die Frauen werden Ende August, Anfang September ihre Aufstellungspredigt in der Michaeliskirche in Ronnenberg halten. Der Stellenanteil des jeweiligen Superintendenten umfasst zehn Prozent in dieser Kirchengemeinde.

Die Stelle von de Boer, der Ende September in den Ruhestand geht, war bis Ende April ausgeschrieben. Die Kriterien hatte der Wahlausschuss festgelegt. Ihm gehörten Mitglieder des Kirchenkreistages und des Kirchenkreisvorstands an.

Das Landeskirchenamt traf eine Auswahl unten den Bewerbern. Bis zu drei Vorschläge hätte er dem Wahlausschuss unterbreiten können. Er beließ es bei den zwei Frauen. Die Pastorinnen haben sich dem Wahlausschuss inzwischen vorgestellt.

„Wir waren mit der Auswahl des Landeskirchenamtes zufrieden. Beide Kandidatinnen sind gleich gut qualifiziert. Damit ist das Besetzungsverfahren abgeschlossen“, sagt Johr.

Der Kirchenkreistag wählt am 13. September.

Voriger Artikel Voriger Artikel
Nächster Artikel Nächster Artikel
Auf nach Ronnenberg!

Mit seinen rund 23.000 Einwohnern schmiegt sich Ronnenberg an den Südwesten Hannovers. Geprägt ist das Stadtgebiet von weiten Landschaften, Fachwerkhäusern und dem Kaliberg. Kommen Sie mit auf Entdeckungstour!

Anzeige

Ronnenberg