Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 1 ° wolkig

Navigation:
Erstes Repair Café in Empelde öffnet

Ronnenberg Erstes Repair Café in Empelde öffnet

Defekte Geräte werden in der heutigen Zeit zumeist weggeworfen, obwohl sie oft zu schade dafür sind. Diesem Trend will Uwe Buntrock entgegenwirken. Der Ratsherr eröffnet deshalb am Sonnabend, 2. September, um 14 Uhr in Empelde ein Repair Café.

Voriger Artikel
Jung hofft auf mehr Firmenbeteiligung
Nächster Artikel
Liveübertragungen sind vorerst vom Tisch

Schäden an Fahrrädern, Spielzeug und anderen Geräten können im Repair Café behoben werden.

Quelle: privat

Empelde. Nach einem Aufruf in der Presse und viel Mundpropaganda hat sich ein Stamm von Interessierten zusammengefunden, um Einwohnern aus Ronnenberg und den Nachbarkommunen bei der Reparatur defekter Gegenstände zu helfen.

Je nach Andrang stehen in den Räumen des Roten Fadens, Bruchstraße 6, bis 17 Uhr vier bis sechs Arbeitsplätze zur Verfügung. Zu dem Team gehören Spezialisten aus unterschiedlichen Bereichen. Mit Unterstützung des Familienzentrums werden zudem Kaffee, Tee und Kuchen angeboten.

Der Grundgedanke des Repair Cafés ist die Hilfe zur Selbsthilfe. Dabei soll dem Fachhandwerk keine Arbeit weggenommen werden. Es gehe nur um einfache Reparaturen oder andernfalls den Rat, eine Fachwerkstatt aufzusuchen, erklärt Buntrock. Der Grünenpolitiker versteht das Repair Café als unpolitische Einrichtung, für die seine Partei nur aus rechtlichen Gründen als Träger auftrete, erklärt er.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten

Bereits zum fünften Mal hat der Lions-Club für das Calenberger Land einen Adventskalender aufgelegt. Jeden Tag werden Preise vergeben im Gesamtwert von fast 10.000 Euro. Hier finden Sie täglich alle Gewinner. mehr

doc6xhd6l4zq891etppp7qr
Ronnenberger gedenken Pogromnacht

Fotostrecke Ronnenberg: Ronnenberger gedenken Pogromnacht