Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 1 ° wolkig

Navigation:
Förderverein setztsich seit 30 Jahrenfür Schüler ein

Empelde Förderverein setztsich seit 30 Jahrenfür Schüler ein

Der Förderverein der Selma-Lagerlöf-Schule hat am Freitag beim Schulfest im Mittelpunkt gestanden. Mit kräftigem Beifall dankten die Schüler, Eltern und Lehrer dem Verein, der die Förderschule seit inzwischen 30 Jahren unterstützt.

Voriger Artikel
70 Flüchtlinge in vier Wochen
Nächster Artikel
Neues Fahrzeug für das THW

Die Zwerge entdecken das schlafende Schneewittchen.

Quelle: Carsten Fricke

Ronnenberg. „Der Förderverein ist am 3. Juli 1985 von einer kleinen Gruppe von Eltern aus der Not heraus gegründet worden, weil so viele Sachen fehlten“, erinnerte Vorsitzende Sabine Straube an die Anfänge. Seitdem unterstütze der Verein zahlreiche Projekte und Vorhaben wie das Lesefest, das therapeutische Reiten und die Schneefreizeit. Darüber hinaus ermöglichten die Förderer Anschaffungen, unter anderem gemeinsam mit der Katharina-Witt-Stiftung den Kauf eines Bewegungstherapiegerätes. „Ganz viele unserer Schüler nutzen das zum Training“, betonte Schulleiter Jochen de Vries.

Die Besucher des Schulfests erwartete zusätzlich zu vielen Informationen ein buntes Programm. Schüler aller drei Klassen der Primarschule unterhielten die Zuschauer im voll besetzten Forum mit dem Märchen „Schneewittchen und die sieben Zwerge“. An zahlreichen Ständen konnten die Besucher zudem an einem Schätzspiel teilnehmen und Hexenhäuser sowie Marmelade kaufen.

Von Carsten Fricke

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten

Bereits zum fünften Mal hat der Lions-Club für das Calenberger Land einen Adventskalender aufgelegt. Jeden Tag werden Preise vergeben im Gesamtwert von fast 10.000 Euro. Hier finden Sie täglich alle Gewinner. mehr

doc6xhd6l4zq891etppp7qr
Ronnenberger gedenken Pogromnacht

Fotostrecke Ronnenberg: Ronnenberger gedenken Pogromnacht