Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° Regenschauer

Navigation:
Generationswechsel bei der FDP

Ronnenberg Generationswechsel bei der FDP

Ronnenbergs Freidemokraten haben die 30-jährige Lehrerin Cornelia Rupsch zur Vizevorsitzenden gewählt. Ihre Vorgängerin Claudia Hesse aus Benthe hatte nach acht Jahren nicht erneut kandidiert.

Voriger Artikel
Stettiner Straße wird gesperrt
Nächster Artikel
Galerie zieht ins Graphische Centrum ein

Dieter Herbst verabschiedet Claudia Hesse mit einem Blumenstrauß.

Quelle: privat

Ronnenberg. Im Vorstand der FDP Ronnenberg wird ein Generationswechsel vollzogen. Die bisherige stellvertretende Vorsitzende, Claudia Hesse aus Benthe, verzichtete nach acht Jahren auf eine erneute Kandidatur. Zur Nachfolgerin wählten die Mitglieder einstimmig die 30-jährige Lehrerin Cornelia Rupsch aus Empelde. Sie ist seit mehreren Jahren in der FDP sowie bei den Jungen Liberalen aktiv.

Der Vorsitzende Dieter Herbst aus Empelde und der Schatzmeister Holger Garbe aus Benthe wurden in ihren Ämtern einstimmig bestätigt. Herbst hob das besondere, auch überregionale Engagement von Claudia Hesse hervor. Bevor sie ihren Wohnsitz nach Benthe verlegte, war sie jahrelang in der FDP Gehrden ebenfalls als Vizevorsitzende aktiv.

doc6ph49vzsig5o1cs5a1f

Cornelia Rupsch und Dieter Herbst.

Quelle: privat
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Von Redakteur Kerstin Siegmund

doc6smq4kpbzr51dhmueerm
In Weetzen ist alles selbst gemacht

Fotostrecke Ronnenberg: In Weetzen ist alles selbst gemacht