Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Grüner Hahn kommt in der Kirche an

Empelde Grüner Hahn kommt in der Kirche an

Die Johanneskirchengemeinde hat ihr Ziel erreicht: Sie ist Grüne Hahn-Gemeinde und kann stolz das begehrte Umweltsiegel der evangelischen Landeskirche vorweisen.

Voriger Artikel
Grüne: Kalihalde endlich abdecken
Nächster Artikel
Tanne fängt Feuer und entzündet Dachstuhl

Das Umweltsiegel Grüner Hahn.

Quelle: privat

Empelde. Die Zertifizierung soll gefeiert werden, mit Superintendentin Antje Marklein in einem Festgottesdienst am morgigen Sonntag um 10.30 Uhr. Gaby Gust, Umweltreferentin der Landeskirche, steht nach der Feier für Informationen zum kirchlichen Umweltmanagement zur Verfügung.

Gust führte am am 18. Dezember 2015 die Zertifizierung in der Johannesgemeinde aus. „Sie konnte sich davon überzeugen, dass unsere Gemeinde alle für die Zertifizierung erforderlichen Untersuchungen vorgenommen, dokumentiert und erste Konsequenzen daraus gezogen hat“, berichtet Pastorin Christiane Elster. Dazu gehören unter anderem die Erfassung und die Reduzierung sämtlicher Energieverbräuche sowie die nachhaltige Pflege des Gemeindegartens. Ein Schwerpunkt liege auf der Umweltkommunikation, die über die Gemeindegrenzen hinaus wirke.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Von Redakteur Kerstin Siegmund

doc6spach7nm1cxl9npk5w
Kinder haben viel Spaß am Backofen

Fotostrecke Ronnenberg: Kinder haben viel Spaß am Backofen