Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / 0 ° Schneeregen

Navigation:
Sogar Ehemalige kommen zum Kita-Herbstmarkt

Ihme-Roloven Sogar Ehemalige kommen zum Kita-Herbstmarkt

Hunderte Besucher haben am Sonnabend einen bunten Herbstmarkt rund um die Kindertagesstätte Ihme-Roloven erlebt. Schon von Weitem war das laute Geschrei von Kindern auf der Hüpfburg nicht zu überhören. Doch auch an den weiteren Spielstationen und attraktiven Ständen war die Nachfrage groß.

Voriger Artikel
Jubiläums-Konfirmanden feiern Gottesdienst
Nächster Artikel
Schüler versuchen sich in Naturwissenschaft

Die früheren und aktuellen Kindergartenkinder helfen beim Verkauf von Obst, Gemüse und sogar Strohballen, die Landwirte aus Ihme-Roloven für den Herbstmarkt gespendet haben.

Quelle: Carsten Fricke

Ihme-Roloven. "Hier ist super was los", sagte Kita-Leiterin Carmen Friedrichs erfreut. "Besonders toll finde ich, dass wieder so viele Ehemalige gekommen sind." Bei den Ehemaligen wie bei den 50 Kindergarten- und 15 Krippenkindern aus Ihme-Roloven, Vörie, Linderte und Weetzen waren neben der Hüpfburg unter anderem das Dosenwerfen, das Katapult-Spiel und eine Tombola sehr beliebt.

Darüber hinaus halfen einige der Kinder zwischendurch auch fleißig mit. "Der kostet 1,50 Euro", sagte Fiona beim Verkauf eines Hokkaido-Kürbis an einem von mehreren Ständen, an denen von Landwirten gespendetes Obst und Gemüse sowie Eier und sogar Strohballen angeboten wurden. Wenige Schritte entfernt gab es auch Marmelade, Honig und frisches Brot zu kaufen. An weiteren Ständen fanden die Herbstmarkt-Besucher zudem Kunsthandwerk und kulinarische Genüsse.

"Unsere Eltern sind unheimlich aktiv und engagiert", lobte Friedrichs das abwechslungsreiche Angebot des Herbstmarktes, den der Förderverein der Kita maßgeblich organisiert hatte. Der Erlös des Marktes soll natürlich den Kindern der Einrichtung zugute kommen: Unter anderem sollen davon Ausflüge, Workshops mit der Kunstschule Noa Noa und Besuche eines Kinder-Yoga-Lehrers finanziert werden. Und dafür - da waren sich alle Beteiligten einig - hat sich der Aufwand allemal gelohnt.

doc6rmon2ew1j6n8ohmk0t

Fotostrecke Ronnenberg: Sogar Ehemalige kommen zum Kita-Herbstmarkt

Zur Bildergalerie

Von Carsten Fricke

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten

Bereits zum fünften Mal hat der Lions-Club für das Calenberger Land einen Adventskalender aufgelegt. Jeden Tag werden Preise vergeben im Gesamtwert von fast 10.000 Euro. Hier finden Sie täglich alle Gewinner. mehr

doc6xhd6l4zq891etppp7qr
Ronnenberger gedenken Pogromnacht

Fotostrecke Ronnenberg: Ronnenberger gedenken Pogromnacht