Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Gemeinschaftsausstellung läuft länger

Benthe Gemeinschaftsausstellung läuft länger

Die sieben Künstler aus dem Kunstraum Benther Berg zeigen ihre Gemeinschaftsausstellung einen Monat länger. Die Ausstellung endet nicht, wie bisher vorgesehen, am 27. September, sondern erst am 25. Oktober.

Voriger Artikel
Stadt soll Falschparker kontrollieren
Nächster Artikel
Kinderessen schmeckt Eltern nicht

Die Künstler Dieter Götze (von links), Elke Steinhoff, Rainer Janssen, Bärbel Erbstößer, Karin Sandberg-Kobling, Kristina Henze, Bernd Pallas und Nigel Packham zeigen ihre Arbeiten noch bis 25. Oktober.

Quelle: Nils Oehlschläger (Archiv)

Benthe. Die Künstlergruppe mit Bärbel Erbstößer, Dieter Götze, Kristina Henze, Rainer Janssen, Nigel Packham, Bernd Pallas und Karin Sandberg-Kobling sowie als Gastkünstlerin Elke Steinhoff aus Barsinghausen hat sich als Thema den Begriff Weg für die Objekte, Collagen, Installationen und Bilder gewählt. "Die Künstler, so unterschiedlich sie von Arbeitsweise und Stil sind, stellen Erfahrungen dar, die allen gemeinsam sind. Jeder beschreitet einen eigenen Weg, den er allein für sich verfolgen muss. Bislang gangbare Wege können sich plötzlich verdunkeln und abbrechen", sagt die Malerin Kristina Henze.

Da das Wort Weg auch 'weg' wie verschwinden beinhaltet, wollen die Arbeiten dies auch thematisieren. "In diesem Sinn kann 'weg' auch bedeuten, Abstand zum alltäglichen Leben zu gewinnen, sich Fremden zuzuwenden, sich einer ungewohnten Sichtweise öffnen, und zu schauen, was diese an Kostbarkeiten bereithält. Und sind diese nicht am stärksten in der Kunst zu finden?", meint Henze.

Der Kunstraum Benther Berg, Bergstraße 3, ist Sonnabend von 15 bis 17 Uhr, Sonntag von 11 bis 17 Uhr und Montag von 15 bis 17 Uhr geöffnet. Kristina Henze führt am Sonntag, 27. September, von 14 bis 17 Uhr durch die Ausstellung.

Von Kerstin Siegmund

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6smq4kpbzr51dhmueerm
In Weetzen ist alles selbst gemacht

Fotostrecke Ronnenberg: In Weetzen ist alles selbst gemacht