Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 17 ° Regenschauer

Navigation:
Andachtswettbewerb: Schülerin holt Sonderpreis

Ronnenberg Andachtswettbewerb: Schülerin holt Sonderpreis

Die hannoversche Landeskirche hat erstmals den Jugendandachtspreis vergeben. Einen Sonderpreis gab es für Nachwuchs-Pastorin Victoria Gorbatenko (14) aus Ronnenberg.

Voriger Artikel
Schüler können Energiesparen nun mitverfolgen
Nächster Artikel
Grüne lehnen neue Gewerbefläche ab

Preisverleihung des Jugendandachtspreises der Landeskirche Hannovers im Kloster Loccum: Victoria Gorbatenko aus Ronnenberg (Mitte) gemeinsam mit Laudator Landesbischof Ralf Meister (von links), Pastor Mathis Burfien sowie Daniel Grunenberg und Carolin Niemczyk von Glasperlenspiel.

Quelle: Patrice Kunte

Ronnenberg/Loccum. Wo sonst angehende Pastoren ausgebildet werden, wurde am Sonntag die besondere Auszeichnungen vergeben. Im Predigerseminar im Kloster Loccum zeichnete Landesbischof Ralf Meister zehn Jugendliche mit dem ersten Jugendandachtspreis der Landeskirche aus. Den Sonderpreis erhielt Victoria Gorbatenko für die biblischen Bezüge in ihrem  Andachtsentwurf. "In meinen Andachten ist mir besonders wichtig, dass die Menschen etwas für sich mitnehmen und sich geborgen oder getröstet fühlen", sagt die Schülerin. Dieses Ziel verknüpft sie in ihrem Text in sehr gekonnt mit biblischen Bezügen.

Seit sie mit acht Jahren bei der Taufe ihrer Schwester auf Sylt die Pastorin auf der Kanzel sah, will Victoria selbst Pastorin werden. Schon jetzt engagiert sich die Jugendliche gerne bei der Vorbereitung von Gottesdiensten und übernimmt Lesungen im Gottesdienst: "Wenn Gottesdienste abwechslungsreich sind und Jugendliche merken, dass sie in der Kirche auch mitwirken können, dann gehen sie auch in die Kirche." Es mache ihr Freude, sich mit Bibeltexten zu beschäftigen und die Botschaft Menschen nahe zu bringen.

Eine Jury hatte insgesamt 26 Arbeiten von Jugendlichen zwischen 14 und 18 Jahren bewertet. Siegerin des Wettbewerbs wurde Julia Schönbeck (18) aus Obernkirchen bei Stadthagen. Der Preis war mit 5000 Euro dotiert. Musikalisches Highlight bei der Preisverleihung: Die Band Glasperlenspiel ("Geiles Leben") spielte exklusiv für die Preisträger und ihre Familien.

Der Jugendandachtspreis der Landeskirche Hannover ist nicht der erste Erfolg für die 14-Jährige. Vor eineinhalb Jahren schaffte es Victoria als mit Abstand jüngste Teilnehmerin bis in die Endrunde des bundesweiten "Jugend predigt"-Wettbewerbs. Sie predigte über einen kleinen Jungen im Zug, der die Hand seines Vaters auch im dunklen Tunnel spürt - ein Bild für die Nähe Gottes.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6qsdkezxlnn6v2ksnzq
Wird Empelde der Kernstadt vorgezogen?

Fotostrecke Ronnenberg: Wird Empelde der Kernstadt vorgezogen?