Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Junge Männer attackieren 14-Jährigen

Ronnenberg Junge Männer attackieren 14-Jährigen

Drei noch unbekannte Männer haben Freitagmorgen einen 14-jährigen Schüler angegriffen und dabei leicht verletzt. Nach Angaben der Polizei ging der Junge den sogenannten Schmiedegang zwischen den Straßen Hinter dem Dorfe und Lange Reihe entlang, als das Trio ihn unvermittelt ansprach und grundlos schubste.

Voriger Artikel
Erotikhotel wird zum Flüchtlingsheim
Nächster Artikel
Wasserpreis bleibt vorerst stabil

Die Polizei fahndet nach drei Angreifern.

Quelle: Symbolbild

Ronnenberg. Der 14-Jährige fiel hin, konnte aber in Richtung Hinter dem Dorfe flüchten. Die Täter verfolgten ihn etwa bis zum Ihmer Tor.

Laut dem Schüler waren die Angreifer zwischen 18 uns 19 Jahre alt, etwa 185 bis 190 Zentimeter groß und durchtrainiert. Sie hätten kurze schwarzen Haare gehabt und seien dunkel gekleidet gewesen. Ein Täter habe einen Leberfleck auf der linken Wange gehabt. Ein zweiter Täter mit einer auffällig breiten Nase trug Nike-Sportschuhe Modell Airmax mit grauer Sohle. Auf der rechten Seite eines grauen Kapuzenpullovers habe sich ein Schriftzug befunden. Der dritte Mann habe ebenfalls eine breite Nase gehabt und einen Ziegenbart getragen. Er war mit Kampfsporthandschuhen bekleidet.

Hinweise auf die Täter nimmt die Polizei in Ronnenberg, Telefon (0 51 09) 51 70, entgegen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6spach7nm1cxl9npk5w
Kinder haben viel Spaß am Backofen

Fotostrecke Ronnenberg: Kinder haben viel Spaß am Backofen